Gesundheitsgefahr: Nickel in Kindersandalen mit "Spiderman" Motiven

2015-w27_18259-1fIn den Verschlüssen dieser Kindersandalen mit Spiderman Motiven steckt Nickel oberhalb der zulässigen Werte. 

Nickel ist mit der Nickeldermatitis der häufigste Auslöser für Kontaktallergien: in Deutschland sind schätzungsweise 1,9 bis 4,5 Millionen Menschen gegen Nickel sensibilisiert

Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de


Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission veröffentlicht Informationen zu folgendem Produkt

RAPEX – Wochenreport 27 vom 10.07.2015

[dhr]

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2015 – Bilder anklicken für Detailansicht

pdf Meldung im Original
Rapex Nummer: 24 A12 / 0864/15
Meldendes Land: Deutschland
Herkunftsland: China
Kategorie: Bekleidung, Textilien und Modeartikel
OECD Portal Kategorie: 63000000
Produkt: Kindersandalen
Marke: Marvel
Name: Ultimate Spider Man
Beschreibung: Kinder-Sandalen mit Spiderman-Motiv auf der Oberseite und der Brandsohle, synthetische Außensohle, Kork Sohle, blaues Innenfutter und zwei Metallschnallen.
Typ / Artikel-Nr.: Art. 14156151
Barcode: EAN 14156151 GER 0087
GTIN / EAN-Nummer: unbekannt
Art der Gefährdung: Chemisch
  Die Metallschnallen setzen Nickel über dem erlaubten Wert (Messwert bis zu 19 ug / cm² / Woche) frei. Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen,auslösen, wenn der Artikel unmittelbar und länger mit der Haut in Kontakt kommt
Art des Rückrufs / der Warnung: Freiwillige Maßnahmen: Rücknahme des Produkts vom Markt
Vorfälle: unbekannt
Entspricht nicht : der REACH-Verordnung

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2015

Lizenznummer: LP-028-DE

Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – 2015

Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. 

Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission: © CleanKids-Magazin, 2009 – 2015 – Die Verantwortung für die Übersetzung liegt ausschließlich bei CleanKids-Magazin

Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

Verbraucherinformation Fehlanzeige!
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...