Warnung vor extremen Unwettern, Hitze und UV-Strahlung

Derzeit herrscht sehr starke Wärmebelastung. Vor allem im Süden werden erneut hohe Temperaturen zwischen 35 und 38 Grad erwartet. Im Süden besteht weiterhin eine Warnung vor sehr hoher UV-Strahlung!

unwetter

Ab dem Nachmittag können sich einzelne , teils kräftige Gewitter mit Unwetterpotential bilden. Auch im Westen und Nordwesten kommt es zu ersten, ebenfalls teils kräftigen Gewittern, die sich am Abend unter Verstärkung nach Osten ausbreiten. Der Deutsche Wetterdienst warnt in diesem Zusammenhang vor Starkregen, Orkanböen um 120 km/h Hagel (über 3cm möglich) 

Heute Nachmittag bis kommt es erneut zu lokaler Gewittertätigkeit. Der DWD warnt in diesem Zusammenhang vor Starkregen, Hagel und und Orkanböen um 120 km/h. Vereinzelt sind Tornados möglich!!

In der Nacht muß mit weiteren Unwettern gerechnet werden, deren Intensität aber zögernd nachlässt.

Bitte die Warnungen des DWD beachten >>

Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr!

Bedingt durch die Hitze werden viele auch in den Abendstunden an Badeseen verbringen. Bitte verlasst bei Anzeichen von Gewittern sofort das Wasser.

Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind möglich.

Verlassen Sie bei nahendem Unwetter sofort Badeseen und Freibäder!

Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...