CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

07.7.2015   |   Allgemein

Warnung vor extremen Unwettern, Hitze und UV-Strahlung

Derzeit herrscht sehr starke Wärmebelastung. Vor allem im Süden werden erneut hohe Temperaturen zwischen 35 und 38 Grad erwartet. Im Süden besteht weiterhin eine Warnung vor sehr hoher UV-Strahlung!

unwetter

Ab dem Nachmittag können sich einzelne , teils kräftige Gewitter mit Unwetterpotential bilden. Auch im Westen und Nordwesten kommt es zu ersten, ebenfalls teils kräftigen Gewittern, die sich am Abend unter Verstärkung nach Osten ausbreiten. Der Deutsche Wetterdienst warnt in diesem Zusammenhang vor Starkregen, Orkanböen um 120 km/h Hagel (über 3cm möglich) 

Heute Nachmittag bis kommt es erneut zu lokaler Gewittertätigkeit. Der DWD warnt in diesem Zusammenhang vor Starkregen, Hagel und und Orkanböen um 120 km/h. Vereinzelt sind Tornados möglich!!

In der Nacht muß mit weiteren Unwettern gerechnet werden, deren Intensität aber zögernd nachlässt.

Bitte die Warnungen des DWD beachten >>

Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr!

Bedingt durch die Hitze werden viele auch in den Abendstunden an Badeseen verbringen. Bitte verlasst bei Anzeichen von Gewittern sofort das Wasser.

Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind möglich.

Verlassen Sie bei nahendem Unwetter sofort Badeseen und Freibäder!

Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Bei Neurodermitis nicht auf Sonnenschutz verzichten

Bei Neurodermitis nicht auf Sonnenschutz verzichten

Menschen mit Neurodermitis scheuen sich oftmals, Sonnenschutzmittel zu verwenden, da manche Produkte bei ihnen das Hautbild verschlechtern und sogar einen Krankheitsschub..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Fipronil in Eiern
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse