Rückruf: Verunreinigung – Emra med ruft Visadron Augentropfen zurück

Die Emra med Arzneimittel GmbH informiert über den Rückruf von Visadron Augentropfen 0,125 Prozent. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde der Vertrieb der genannten Chargen des Produktes vorsorglich gestoppt, nachdem eine mögliche Verunreinigung mit Schmieröl während des Herstellungsprozesses gegeben sein könnte.

arznei-warn

Produkt: Visadron 0,125 Prozent
Augentropfen, 10 ml

Hersteller / Importeur: Emra med
PZN 00869086
Ch.-B.: 2990040B, 2990050B, 3990020, 3990050B, 3990060, 3990070, 4990010

Die portugiesische Arzneimittelbehörde Infarmed hat für die Unternehmen Beragena und Emra Med den Rückruf angeordnet:

Aktuell scheint es sich um einen Rückruf auf Apothekenebene zu handeln. Wir empfehlen Euch, eventuell vorhandene betroffene Augentropfen nicht weiter zu verwenden

 Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 


Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

[btn size=“size-l“ link=“http://www.cleankids.de/2014/06/26/unsere-produktrueckrufe-jetzt-auch-als-app-fuer-iphone-verfuegbar/48169″ color=“red“]Rückrufe als APP[/btn]

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.