Rückruf: Specialized ruft alle Aero-Aufsätze von Shiv- und Transition Modellen zurück

 

Der amerikanische Hersteller von Fahrrädern und Fahrradzubehör „Specialized“ ruft Aero-Aufsätze von „Shiv“ und „Transition“ Modellen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei den Aero-Aufsätzen der Shiv- und Transition Modelle der Modelljahre 2012 bis 2015 fehlerhaftes Befestigungsmaterial entdeckt.

radrecall

Specialized bittet, den Aero-Lenker ab sofort nicht mehr zu verwenden und diesen zusammen mit einer Kopie der untenstehenden PDF Datei zum nächstgelegenen Specialized-Händler zu bringen. Dein Händler wird das neue Befestigungsmaterial fachgerecht verbauen. Dabei entstehen keine Kosten

Specialized bittet für diesen Rückruf um Entschuldigung; Sicherheit hat absoluten Vorrang. Als Entschädigung bietet euch Specialized einen zusätzlichen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 €. Dieser Gutschein ist nicht auszahlbar und muss in vollem Umfang bei einem einzelnen Einkauf verwendet werden.


 

pdf

Specialized Kundeninformation >>


 

 

 Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung


Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...