CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

21.2.2015   |   Verbraucherinformationen

Apple startet MacBook Pro Reparaturprogramm für Videoprobleme

Apple teilt mit, dass bei einigen MacBook Pro-Systemen eine verzerrte Videowiedergabe, keine Videowiedergabe oder unerwartete Systemneustarts auftreten kann. Die betroffenen MacBook Pro-Systeme wurden zwischen Februar 2011 und Dezember 2013 verkauft.

Apple startet MacBook Pro Reparaturerweiterungsprogramm für Videoprobleme

Apple kündigt nun ein kostenloses Reparaturprogramm durch einen autorisierten Apple Service-Provider oder Apple an.  Wie das Unternehmen mitteilt, ist ab dem 20. Februar 2015 das Reparaturverfahren in den USA und in Kanada verfügbar. In anderen Ländern ist es ab dem 27. Februar 2015 verfügbar.

Die Symptome bei einem betroffenen MacBook Pro können wie folgt auftreten:

  • Auf dem Computerbildschirm wird ein verzerrtes oder fehlerhaftes Bild angezeigt
  • Auf dem Computerbildschirm (oder auf einem externen Display) wird kein Bild angezeigt, obwohl der Computer eingeschaltet ist
  • Der Computer startet unerwartet neu

Betroffene Systeme können 2011 hergestellte 15- und 17-Zoll MacBook Pro-Modelle und von Mitte 2012 bis Frühjahr 2013 hergestellte 15-Zoll MacBook Pro-Modelle mit Retina Display sein

Betroffene Modelle

  • MacBook Pro (15 Zoll, Frühjahr 2011)
  • MacBook Pro (15 Zoll, Ende 2011)
  • MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2012)
  • MacBook Pro (17 Zoll, Frühjahr 2011)
  • MacBook Pro (17 Zoll, Ende 2011)
  • MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Anfang 2013)

infoWeitere Informationen bei Apple >


 

 

 Bild: Pixabay - Lizenz: Public Domain CC0

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 


Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

Rückrufe als APP

Weitere Artikel zum Thema

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Knicklicht-Becher

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Knicklicht-Becher

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die österreichische PAGRO DISKONT ruft wegen einer möglichen..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse