Rückruf: Intersport ruft Firefly Scooter zurück

UPDATE vom 24.05.2016
Aktuell sind Firefly Scooter mit untenstehenden Bezeichnungen wieder erhältlich. Zum Zeitpunkt des Rückrufes waren dieselben Scooter ebenfalls vom Lieferanten auf dem Weg nach Deutschland, waren jedoch nicht in den Handel gelangt. Die komplette Lieferung wurde direkt nach Ankunft gesperrt und die Griffe wurden durch unbelastete Griffe ersetzt. Somit sind die hierzulande erhältlichen Scooter in Ordnung!

Aktuell ruft INTERSPORT Frankreich die Firefly Scooter A 200 Atmosphere, A200 Constitution sowie die Modellnummer A145 aufgrund einer SCCP Belastung der Griffe zurück. Die genannten Modelle der Scooter werden auch in Deutschland angeboten. Nach Auskunft von INTERSPORT Deutschland sind betroffene Chargen in Deutschland jedoch nicht in den Handel gelangt.

Ob in in welcher Form hierzulande vorgegangen wird, wird im Rahmen von Updates an dieser Stelle mitgeteilt. Zwischenzeitlich empfehlen wir, eventuell betroffene Scooter nicht weiter zu verwenden.

Betroffene Produkte
Firefly Scooter A200 Atmosphere
Firefly Scooter A200 Constitution
Firefly Scooter A145
Referenznummern: 234257 – 216888 – 216882
Serien-Nr: 12/14

firefly5

Die jeweilige Seriennummer ist auf einem Etikett auf der Unterseite der Trittfläche zu finden

Einer Unternehmensinformation zufolge sind ausschließlich die oben genannten Referenznummern betroffen!

Quelle und Bilder: INTERSPORT France

 

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 


Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

[btn size=“size-l“ link=“http://www.cleankids.de/2014/06/26/unsere-produktrueckrufe-jetzt-auch-als-app-fuer-iphone-verfuegbar/48169″ color=“red“]Rückrufe als APP[/btn]

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.