Rückruf: Colibakterien in in französischem Camembert Calvados Käse

Die französische Käserei „Coopérative Isigny Sainte Mère“ ruft Camembert Calvados (Rohmilchkäse) zurück. Grund für den Rückruf ist der Verdachtes auf Kontamination mit Bakterien des Typs Escherichia coli, STX 1, welche bei Menschen schwere Lebensmittelvergiftungen auslösen können.

Symbolbild – Abweichung möglich

Erst im Dezember 2014 hatte die Firma Coopérative Isigny Sainte Mere diesen Käse Deutschlandweit zurückgerufen, nachdem in einer amtlichen Probe Salmonellen nachgewiesen wurden

Betroffen ist folgendes Produkt:

Camembert Calvados 250g
Charge Nr.: 347 3
Mindesthaltbarkeitsdatum: 10/02/2015
Identitätskennzeichen: FR 14.342.001 CE

Bakterien des Typs Escherichia coli, STX 1 können innerhalb weniger Tage (2-7) nach dem Verzehr von kontaminierten Produkten teils zu fieberhaften Magen-Darmstörungen, möglicherweise mit Blutungen, führen. Schwere Nierenkomplikationen insbesondere bei Kindern sind möglich.

Endverbraucher werden aufgefordert, die betroffenen Produkte an ihr Geschäft zurückzugeben bzw. zu vernichten. 

ACHTUNG!
Verbraucher, die eines oder mehrere dieser Produkte erworben haben, sollten unbedingt auf den Konsum verzichten.

Menschen, die das obenstehende Produkt verzehrt haben und an den beschriebenen Symptomen leiden, werden gebeten, umgehend ihren Arzt zu konsultieren und auf den Verzehr des Produkts hinzuweisen.

 

Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de [btn size=“size-l“ link=“http://www.cleankids.de/2014/06/26/unsere-produktrueckrufe-jetzt-auch-als-app-fuer-iphone-verfuegbar/48169″ color=“red“]Rückrufe als APP[/btn]

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Importeurs zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.