CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

09.1.2015   |   Publikationen

ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2015 – Über 1.000 Produkte im Test

ot-jkNur das Beste fürs Kind: Was macht gute Kinderfahrradsitze aus, welche Schnupfenmittel sind nicht zu empfehlen, welche Kindershampoos und welches Spielzeug sind überzeugend?

Über 1.000 Produkte hat ÖKO-TEST in diesem Jahrbuch Kleinkinder 2015 für Sie getestet. Mehr als 200 davon sind „mangelhaft“ oder „ungenügend“ durchgefallen. Eltern, die ihre Kinder keinesfalls gesundheitsschädlichen, allergieauslösenden oder sogar krebsverdächtigen Stoffen aussetzen möchten, finden in dem neuen Heft aber auch fast 600 „gute“ und „sehr gute“ Produkte.

Die Tests

Haferflocken:
Wer Haferflocken isst, will sich gesund ernähren. Doch leider befinden sich in vielen der Produkte mal mehr mal weniger gesundheitsschädigende Stoffe. Nur ein kleiner Teil der getesteten Produkte schaffte es, die Bestnote zu erreichen.

Zucker in Kleinkindernahrung:
„Kleinkindermahlzeiten enthalten Vitamine“, versprechen die peppigen Werbungen der Firmen – die Realität ist aber, dass viele der Nahrungsprodukte übermäßig Zucker enthalten und eine einzige Portion ausreicht, um das tägliche Zuckerlimit fast ganz auszuschöpfen.

Farbstoffe in Lebensmitteln:
Wer seine Kinder belohnen möchte, gibt ihnen gerne ein paar Leckereien. Einige Süßigkeiten enthalten jedoch umstrittene, künstliche Farbstoffe. Babybäder: Im Drogeriemarkt häufen sich die Babybäder, aber sind sie auch gut für Ihr Kind? Die gute Nachricht ist, dass die meisten Testprodukte frei von schädlichen Stoffen sind. Nur zwei bekamen Punktabzug aufgrund von PEG/PEG-Derivaten.

Basispflege für Neurodermitiker:
Kinder mit Neurodermitis sind auf besondere Pflege angewiesen. Doch in einigen der speziellen Pflegemittel stecken Substanzen, die absolut nicht auf die ohnehin schon angegriffene Haut gehören.

Puppen:
Es ist ein Trauerspiel, denn lediglich drei der 20 untersuchten Puppen kann ÖKO-TEST empfehlen. Die anderen enthielten zu viele Schadstoffe oder schwächelten im Praxistest.

Durchfallmittel:
Bei Säuglingen und Kleinkindern ist Diarrhö besonders häufig. Leider sind längst nicht alle Durchfallmittel sinnvoll. Bei manchen ist die Wirksamkeit nicht belegt. Es gibt aber auch „sehr gute“ Präparate.

Kindersicherungen:
Treppenschutzgitter, Steckdosenschutz, Schubladensicherungen und Co. sollen Kinder vor Unfällen schützen. Gefährlich wird es allerdings, wenn die vermeintliche Sicherung ihre Aufgabe nicht erfüllt. Vier Produkte fallen wegen erheblicher Sicherheitsmängel durch den Test.

Weitere Tests

• Apfelmus • Apfelsaftschorle • Karottensäfte • Nuss-Nougat-Cremes • Allergiemittel • Fieber- und Schmerzmittel • Impfstoffe • Hustenmittel • Halsschmerzmittel • Schnupfenmittel für Kinder • Folsäurepräparate • Durchfallmittel • Mittel gegen Blähungen • Wärmflaschen für Kinder • Läusemittel • Vitaminpräparate für Schwangere • Multivitaminpräparate • Fluoridtabletten • Planschbecken • Onlineversender für Babyartikel • Puzzlematten • Kinderfahrradanhänger • Baby- und Kindershampoos • Babyöle • Babylotionen • Babypflegecremes • Babyseifen • Colorwaschmittel ohne Parfüm • Babywaschgele • elektrische Zahnbürsten • Wundschutzcremes • Pflegeprodukte für Schwangere • Wind- und Wettercremes • Papiertaschentücher • Wattestäbchen • Babyfone • Babywippen • Gute Geschenke zur Geburt • Ausstattung • Rund ums Schlafen • Onlineversender • Kinderwagen • Babyschaffelle • Stillkissen und Stillbezüge • Kindermatratzen • Kinderregenjacken • Kinderregenjacken • Kinderfahrradanhänger • Schulranzen • Sitzsäcke • Gutes Spielzeug • Spielzeugqualität • Puppen • Gute Geschenke • PAK in Kinderartikeln • Knete • Für die Spielecke • Planschbecken • Plastik- und Stoffbilderbücher • Wachsmalstifte • Plüschtiere

Anzeige: Das aktuelle ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2015 gibt es seit dem 9. Januar 2015 im Zeitschriftenhandel. Es kostet 9,80 Euro.

Quelle: ÖKO-TEST
Internet: www.oekotest.de

 

Weitere Artikel zum Thema




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse