Rückruf: Stokke ruft Trailz™ Kinderwagengestell zurück

Stokke ruft das Stokke® Trailz™ Gestell zurück, nachdem einige Kunden berichtet hatten, dass das Verbindungsstück des Stokke® Trailz™ während des Gebrauchs brechen kann. Dies kann das Risiko eines Sturzes bergen. Es wurden keine Verletzungen berichtet.

Stokke ruft das Stokke® Trailz™ Gestell zurück - Bild: Stokke AS

Stokke ruft das Stokke® Trailz™ Gestell zurück – Bild: Stokke AS

„Die Sicherheit und das Wohlbefinden der Kinder im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Produkte sind unser oberstes Anliegen.“ Aus diesem Grund fordert Stokke nun alle Kunden auf, die im Besitz eines Stokke® Trailz™ sind, die Nutzung des Produkts einzustellen.

Das Unternehmen bittet alle Kunden, die einen Stokke® Trailz™ besitzen, das Gestell zum jeweiligen Händler zur Nachrüstung zurückzubringen. Ein anderes Stokke® Gestell wird kostenlos zur Verfügung gestellt, während das Stokke® Trailz™ Gestell nachgerüstet wird. 

Stokke® Trailz™ wurde vor Kurzem eingeführt und in begrenzten Mengen in Europa und in den USA verkauft. Das Produkt ist nach den einschlägigen Sicherheitsnormen für Kinderwagen weltweit zugelassen.

Diese Aktion wird durchgeführt, um die Sicherheit der Kunden, im Rahmen unseres kontinuierlichen Engagements jederzeit die höchsten Standards an Sicherheit und Produktqualität zu bieten, zu gewährleisten. Stokke® entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten, die Kunden dadurch entstehen können.

Quelle: Stokke AS

 Bild: Stokke AS

Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

[btn size=“size-l“ link=“http://www.cleankids.de/2014/06/26/unsere-produktrueckrufe-jetzt-auch-als-app-fuer-iphone-verfuegbar/48169″ color=“red“]Rückrufe als APP[/btn]


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.