Rückruf in Österreich: Listerien – SPAR ruft TANN Schinkenwürfel zurück

Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG ruft TANN Schinkenwürfel zurück. Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde beim Produkt TANN feine Schinkenwürfel 150g, Chargennummern 2144622550 (MHD: 12.12.14) Listerien festgestellt. Die betroffene Charge ist in den Regalen von SPAR nicht mehr erhältlich. Es ist ausgeschlossen, dass weitere Chargen betroffen sind.

spar-at

Alle Kunden, die das Produkt gekauft haben und dies noch nicht gegessen, sondern z.B. eingefroren haben, können dieses selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kundinnen und Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Andere bei SPAR verkaufte TANN-Produkte sind vom Rückruf nicht betroffen.

 

ACHTUNG!
Verbraucherinnen und Verbraucher, die eines oder mehrere dieser Produkte erworben haben, sollten unbedingt auf den Konsum verzichten.

Weitere Informationen zu Listerien
Listerien können neben Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall nach dem Verzehr betroffener Lebensmittel auch nach längerer Inkubationszeit (z.T. über 3 Wochen) Symptome ähnlich eines grippalen Infekts auslösen. Hierbei ist insbesondere die Gesundheit von Schwangeren, kleineren Kindern und Immungeschwächten gefährdet. Sollten oben genannte Symptome auftreten, suchen Sie umgehend Ihrem Hausarzt auf

 

[btn size=“size-l“ link=“http://www.cleankids.de/2014/06/26/unsere-produktrueckrufe-jetzt-auch-als-app-fuer-iphone-verfuegbar/48169″ color=“red“]Rückrufe als APP[/btn]


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.