Rückruf: Algentoxin in TK Snapper Fischfilets von PTC

Der Hersteller PTC Germany GmbH, Industriering Ost 31, 47906 Kempen hat folgende Lebensmittelwarnung auf seiner Webseite veröffentlicht:

Es gibt Hinweise, dass in einzelnen Fischfilets der Marke PTC Snapper mit Produktionsdatum: 11.11.2014, Mindesthaltbarkeit: 11.10.2015 und der LOT Nummer: PTKVAC1301 Algentoxine enthalten sein können

lebensmittelwarn

Betroffener Artikel:

Produktionsdatum: 11.11.2014
Mindesthaltbarkeit: 11.10.2015
LOT Nummer: PTKVAC1301
Grund des Rückrufs: Algentoxine

ptc-snapper

Vertrieb erfolgte über
METRO Cash & Carry Deutschland GmbH
Schlüterstraße 5
40235 Düsseldorf

Im Rahmen des präventiven Verbraucherschutzes hat sich das Unternehmen zu einem Rückruf entschlossen. PTC Germany GmbH möchte alle Verbraucher darum bitten, die oben genannte Ware unverzüglich am Erwerbsort zurück zu geben. Der Verkaufspreis wird Ihnen komplett erstattet (auch bei angebrochenen Verpackungen).

phoneWeitere Rückfragen unter der Telefonnummer:
0171/3161751 oder per E-Mail: info@ptc-europe.de


Achtung

Der Verzehr von mit Algentoxinen belastetem Fisch kann zu Amnesie, Erbrechen, Durchfall, Parästhesien, Muskelschmerzen, Taubheit in den Extremitäten und Störungen des Heiß-/Kaltempfindens führen.

Betroffener Fisch sollte auf keinen Fall verzehrt werden!
Sollten o.g. Symptome nach dem Verzehr auftreten, informieren sie umgehend ihren Hausarzt mit Hinweis auf diese Meldung

 

[btn size=“size-l“ link=“http://www.cleankids.de/2014/06/26/unsere-produktrueckrufe-jetzt-auch-als-app-fuer-iphone-verfuegbar/48169″ color=“red“]Rückrufe als APP[/btn]


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.