Rückruf: Erstickungsgefahr – Kruidvat ruft weitere Baby Reisebettchen zurück

Die niederländische Drogeriekette Kruidvat ruft weitere Baby Reisebettchen der Marke “Bambino” zurück. Nach Angaben des Unternehmens wurde durch Untersuchungen festgestellt, dass sich Kleinteile lösen können und dadurch Erstickungsgefahr für Kleinkinder besteht.

Erst im Juli hatte Kruidvat Baby Reisebettchen der Marke “Bambino” zurückgerufen.

Rückruf: Erstickungsgefahr – Kruidvat ruft Baby Reisebett “Bambino” zurück

Es besteht die Gefahr, daß die kleinen Schrauben, mit denen die Auskleidung von dem Bett in den Ecken bestätigt worden ist, sich lösen. Dadurch besteht Erstickungsgefahr für das Baby/Kleinkind. Die Schrauben könnten auch verschluckt werden, was zu inneren Verletzungen führen kann.

Die betroffenen Bambino Bettchen wurden in den Farben grau, rot, schwarz und taube angeboten und waren vom  29. Juli 2013 an für 39,99 € über Filialen von Kruidvat erhältlich.

Betroffen sind die folgenden EAN-Codes:
9580255446484, 9580255446491, 9580255446477, 9580255650133, 9580255650140

 

[wpfmb type=’warning‘ theme=1]ACHTUNG!
Es besteht Erstickungsgefahr sowie die Gefahr ernsthafter Verletzungen im Mund- und Rachenraum und inneren Verletzungen! Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen[/wpfmb]

Gekaufte Reisebetten können gegen Kaufpreiserstattung in jeder Kruidvat Filiale zurückgegeben werden.

Bilder: Kruidvat

 


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.