CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

05.8.2014   |   Gesundheit

Gewicht: Ältere Geschwister haben starken Einfluss auf jüngere

Laut amerikanischen Forschern beeinflussen ältere Geschwister das Gewicht ihres jüngeren Bruders oder ihrer jüngeren Schwester mehr als die Eltern. Jüngere Geschwister hatten ein um das Fünffache vergrößerte Risiko für Übergewicht, wenn ihr älterer Bruder oder ihre ältere Schwester zu viel wog.

kinder

Besonders groß war der Einfluss, wenn die Geschwister das gleiche Geschlecht besaßen. Gab es ältere Geschwister, schwand der Einfluss der Eltern auf das Gewicht.

Bei Erstgeborenen und Einzelkindern beeinflussten Eltern maßgeblich, ob Kinder übergewichtig wurden. Hatten ihre Eltern zu viele Pfunde, verdoppelte sich das Risiko dieser Kinder, dick zu werden.

Bei allen Kindern war das Ausmaß an Aktivität der einzige Faktor, der noch stärker als der Familieneinfluss wirkte. Die Wissenschaftler werteten die Angaben von 2.000 Familien mit einem oder zwei Kindern zu Größe und Gewicht der Familienmitglieder, zu sozialem Status der Familie, gesellschaftlichem Hintergrund, Gesundheit, Bewegung und zum Ernährungsverhalten.
Da jüngere Geschwister zu ihren älteren aufschauen, ihre Anerkennung suchen und teilweise mehr Zeit mit ihnen verbringen als mit den Eltern, habe große Geschwister auch so einen großen Einfluss auf die kleinen.

Wenn die Ergebnisse durch weitere Studien bestätigt würden, könnten ältere Geschwister neben Eltern möglicherweise eine wichtige Rolle bei Präventionsprogrammen gegen Übergewicht einnehmen, so die Experten.

Quelle: EurekAlert!, American Journal of Preventive Medicine

Quelle: Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V.
Internet: http://www.kinderaerzte-im-netz.de

 

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Aktuelle Tests…

netzpuppe

Spione im Kinderzimmer
Vorsicht – Puppe „My friend Cayla“ übermittelt Daten

Der österreichische  Verein für Konsumenteninformation (VKI) warnt vor sprechender Puppe „My friend Cayla“. Alles, was die Kinder der Puppe erzählen, wird an die Firma „Nuance Communications“ mit Sitz in den USA übermittelt. Dieses Unternehmen behält sich vor, die übermittelten Daten umfassend zu nutzen und mit Dritten zu teilen.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse