CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

30.7.2014   |   Allgemein - Webtipps

Webtipp: Tirendo entwirft Booklet – hier erfahren junge Fahrer alles rund um das erste eigene Auto

Was bedeutet diese Grafik? Klick für Informationen >

Information ist wichtig. Vor allem dann, wenn es um eine Premiere geht. In dem Fall: das erste Mal ein eigenes Auto kaufen, um mobil und unabhängig zu sein! Das nämlich ist ein Thema, bei dem es nicht nur um Freiheit, sondern vor allem auch um Verantwortungsbewusstsein geht. Tirendo hat deswegen einen Ratgeber veröffentlicht, der junge Erwachsene auf 41 Seiten bei diesem entscheidenden Schritt in ihrem Leben begleiten soll.

 Tirendo entwirft Booklet – hier erfahren junge Fahrer alles rund um das erste eigene Auto - Bild: Tirendo Holding GmbH

Das Booklet klärt über die unterschiedlichsten Fragen auf, die sich im Zusammenhang mit dem ersten eigenen Auto zwangsläufig stellen. Welche Fahrschule besuche ich? Wie finanziere ich meinen fahrbaren Untersatz? Was gibt es beim Autokauf zu beachten? Wie sieht es mit der Versicherung aus?

Aber auch die Sicherheit und die Sensibilisierung für den Straßenverkehr werden zum Thema gemacht. Außerdem gibt es Tipps und Tricks für eine spritsparende Fahrweise. Das Ganze wird an einigen Stellen immer wieder mit einigen Informationenkästen aufgelockert, die über spannende, skurrile und witzige Autofakten berichten. Aufklärung und Unterhaltung lautet das Motto bei diesem Ratgeber, der vor allem Fahranfängern die Angst und Unsicherheit vor der neuen Situation nehmen soll.

Das Booklet kann auf der Seite von Tirendo kostenlos als PDF-Datei runtergeladen werden. Hier geht‘s zum Download. Wer die Informationen lieber offline lesen möchte, kann sich die Seiten natürlich auch ausdrucken. Aber ob nun auf dem Bildschirm oder als Papierdruck in der Hosentasche – der Ratgeber „Das erste Auto“ ist ein treuer Begleiter für jeden jungen Fahrer auf dem Weg in die automobile Zukunft.  

 

Bild: Tirendo Holding GmbH

Weitere Artikel zum Thema




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse