CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

01.7.2014   |   Rückrufe Kosmetik

Rückruf: KiK nimmt WM-Schminkstift Deutschland zurück

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH hat im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „WM-Schminkstift Deutschland“ für 1,99 Euro aus dem Verkauf genommen. Wie das Unternehmen heute mitteilt, hat der Lieferant Beauty Service International GmbH, Wildbannweg 10, 44229 Dortmund Verbraucherinnen und Verbraucher darum gebeten, das Produkt „WM-Schminkstift Deutschland“ auf Grund qualitativer Mängel zurückzugeben.

kik-recallBetroffen ist folgender Artikel:

WM-Schminkstift Deutschland
Preis: 1,99 Euro
Auftrag: 6394100
WGR: 921

In der roten Farbe des Stiftes wurde ein verbotener Farbstoff gefunden. Von diesem Farbstoff (Lackrot) können gesundheitliche Risiken ausgehen. Der Lieferant zeigt mit dieser freiwilligen Maßnahme, dass er dem Verbraucherschutz höchsten Stellenwert beimisst.

„Auch wir legen stets hohen Wert auf die Qualität der von uns verkauften Produkte. Um die Zufriedenheit unserer Kunden zu gewährleisten, nehmen wir die Information unseres Lieferanten ernst und bitten unsere Kundinnen und Kunden Schminkstifte, die bereits gekauft wurden, in unseren Filialen zurückzugeben. Der Kaufpreis wird vollständig erstattet.“ so das Unternehmen

Die  KiK Textilien und Non-Food GmbH bittet um Ihr Verständnis und steht Ihnen bei Fragen jederzeit unter der unten stehenden Servicehotline zur Verfügung.

 

phoneServicehotline: 0049 (0) 2383/ 95- 4521
(ab 3 Cent pro Minute aus dem Festnetz)

 Bild: KiK Textilien und Non-Food GmbH

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 


 

Vor diesen Produkten wird ebenfalls gewarnt

Behörden warnen vor FanschminkeKarstadt Warenhaus GmbH in Essen
Produkt: „Fahntastisch! Schminke Fahne und Halskette“ 
Chargennummer: SC_MF_3

Allerlei/Ascheberg
Produkt: „Fan Schminkstift“ 
Chargennummer: R10012

Zusätzlich warnt das Ministerium vor den unten genannten Schminkstiften, die über die Firma Beauty Service International GmbH in Dortmund an verschiedene Einzelhandelsgeschäfte vertrieben wurden:

Woolworth GmbH in Unna
Produkt: Schminkstift
Chargennummer: 137014

KiK Textilien und Non-Food GmbH in Bönen
Produkt: Schminkstift schwarz rot gold
Chargennummer: 10122013

Weitere Informationen >>

 

Weitere Artikel zum Thema




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse