Rückruf: Tiefgefrorene Cocktail Garnelen der Marke ‚Seawork‘

All-Fish Handelsgesellschaft mbH gibt aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes eine Verzehrwarnung für tiefgefrorene Cocktail Garnelen der Marke ‚Seawork‘. All-Fish arbeitet eng mit den zuständigen Behörden zusammen. Bei den Cocktail-Garnelen kann aufgrund eines behördlichen Hinweises nicht ausgeschlossen werden, dass die Garnelen eine sensorische Abweichung (Geruchsbildung) aufweisen.

garnelen

Im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den zuständigen Lebensmittelüberwachungsbehörden ruft All-Fish die untersuchte Ware aus dem Verkauf zurück und hat die Handelspartner entsprechend informiert. Der Rückruf betrifft die nachstehend näher bezeichnete Ware, wobei die Angaben zum Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf der Verpackung der Garnelen zu finden sind:

Grund der Warnung: sensorische Abweichung (Geruchsbildung)
Produktbezeichnung: TK- Cocktail-Garnelen „Seawork“ 1.000g
Chargennummer: L 1404063
Verpackungseinheit: 1.000g Beutel
Hersteller (Inverkehrbringer): All-Fish Handelsgesellschaft mbH 

Mindesthaltbarkeitsdatum: 10.03.2016
Mindesthaltbarkeitsdatum: 11.03.2016

All-Fish Handelsgesellschaft mbH bedauert diesen Vorfall außerordentlich und bittet um Entschuldigung für die ihren Kunden möglicherweise entstandenen Unannehmlichkeiten.

Quelle: All-Fish Handelsgesellschaft mbH

 


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.