Rückruf: Ansell Healthcare ruft Kondome der Marke Manix ZERO zurück

Die Ansell Healthcare ruft aktuell Kondome der Marke Manix ZERO mit der Lotnummer 1304ZFR191 zurück.

manix-recall

Wie das Unternehmen meldet, haben die Produkte mit o.g. Lotnummer den durchgeführten Volumen- und Druckfestigkeitstest nicht bestanden. Bei diesem von der internationalen Norm ISO 4074 vorgeschriebenen Test werden zur Erzeugung eines bestimmten Drucks vor dem Bersten 18 Liter Luft in das Kondom eingeblasen.

Ein Versagen bei diesem Test kann auf eine Schwachstelle im Latexfilm hinweisen, die das Risiko eines Reißens des Kondoms erhöht. Noch weiter gesteigert wird das Risiko, wenn Gleitmittel fehlt oder sich das Kondom nur schwer abrollen lässt, so dass der Latexfilm dabei beschädigt wird.

Wichtiger Hinweis: Diese Rückrufaktion betrifft ausschließlich die Lotnummer 1304ZFR191 und keine anderen Manix- oder Manix-ZERO-Kondome mit einer anderen Lotnummer.

Das Unternehmen hat eine Möglichkeit zur kostenlosen Warenrücksendung eingerichtet.

Bitte wenden Sie sich hierzu an:
(+49) 172 – 44 59 826 oder manixcde@ansell.com

 

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.