Rückruf wegen Explosionsgefahr: Sony warnt vor Nutzung der VAIO Fit 11A Laptops

Wie Sony mitteilt kann der von einem Drittanbieter bezogene, im Gerät fest verbaute Akku kann eine Fehlfunktion aufweisen und dadurch überhitzen.

Als Folge kann es zu einer Explosion und einem Bersten des Computergehäuses kommen.

Der betroffene Akku wurde in VAIO Fit 11A Geräten im Fertigungsmonat Februar 2014 verbaut.

Die folgenden Produkte für den europäischen Markt sind betroffen:

SVF11N16CTB SVF11N1L2RP SVF11N1A4E
SVF11N1L2RS SVF11N1C5E SVF11N1M2ES
SVF11N1L2EB SVF11N1S2EB SVF11N1L2EP
SVF11N1S2ES SVF11N1L2ES SVF11N1S2RS
Bild: Sony Corporation

Hier findet sich die Seriennnummer – Bild: Sony Corporation

Die Seriennummer findet sich hinter dem drehbaren Display (siehe Bild)

Sony rät Besitzern dieser Geräte dringend, diese NICHT mehr einzuschalten

Wenn Sie einen dieser Computer besitzen, dürfen Sie ihn zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht mehr verwenden. Schalten Sie das Gerät sofort aus, trennen Sie die Verbindung zum Ladegerät und schalten sie den Computer nicht wieder ein.

Sie können feststellen, ob Ihr Gerät betroffen ist, wenn Sie weiter unten die Seriennummer eingeben.

Wenn Ihr Gerät betroffen ist, hinterlassen Sie bitte in den dafür vorgesehenen Feldern Ihre Kontaktdaten. Sony wird sich innerhalb eines Werktages bei Ihnen melden, um die weiteren Schritt zu klären. 

[btn link=“http://www.sony.de/support/de/vaio-fit-battery“ color=“red“ size=“size-l“]Seriennummer überprüfen >>[/btn]

Quelle: Sony Corporation

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.