Bläschen-Krankheit: Hand-Fuß-Mund-Krankheit

Hand-Fuß-Mund-Krankheit? Eltern hören oft zum ersten Mal davon, wenn es ihr Kind schon erwischt hat:

Bläschen an den Handinnenflächen und Fußsohlen, am Mund und darum herum, manchmal auch an anderen Körperstellen, sowie Krankheitsgefühl mit Fieber. Es ist eine Virusinfektion, die hauptsächlich Kinder unter zehn Jahren befällt und sehr ansteckend ist. In aller Regel aber verläuft der Infekt unkompliziert.

kindermed

„Ich kann mich an keinen schwerwiegenden Fall in Deutschland erinnern“, sagt Dr. med. Sabine Diedrich vom Robert-Koch-Institut in Berlin im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Kinder können sich auch mehrfach anstecken.

Gegen die Krankheit gibt es kein Medikament, aber gegen die Symptome wie Fieber und Schmerzen helfen gängige Medikamente. Ausbrüche in Kindertagesstätten mit mehr als zwei Kindern müssen dem Gesundheitsamt gemeldet werden. Es entscheidet über weitere Maßnahmen. In jedem Fall sollten Schnuller und Zahnbürsten ausgetauscht werden.

————————————-
Quelle: Apothekenmagazin „BABY und Familie“
Internet: www.baby-und-familie.de


Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.