CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

31.3.2014   |   TV-Tipps - Verbraucher

TV-Tipp: H&M gegen C&A – Das Duell


Wer hat die schönsten Klamotten? / „ZDFzeit: H&M gegen C&A – Das Duell“

Mit 900 Filialen und zusammen sechs Milliarden Euro Umsatz im Jahr sind H&M und C&A die Mode-Giganten in Deutschland. Das Verkaufsversprechen der beiden Bekleidungshäuser gleicht sich: Qualität zum kleinen Preis. Aber bekommen die Verbraucher auch das, was die beiden Unternehmen anpreisen?

Am Dienstag, 1. April 2014, 20.15 Uhr, bittet „ZDFzeit“ zum großen Duell, wenn es heißt: „H&M gegen C&A“.

TV-Tipp: H&M gegen C&A – Das Duell

Für „ZDFzeit“ stellen Testkäufer Filialen beider Modeketten quer durch Deutschland auf den Prüfstand: Wer bietet die besseren Preise? Wo müssen Kunden länger an den Kassen warten? Wer ist besser zu erreichen, und wer hat beim Service die Nase vorn?

Qualität und Funktionalität, von der Unterhose bis zum Reißverschluss, werden in aufwändigen Labortests untersucht. Finden die Prüfer in den Produkten von C&A und H&M nur hochwertige und gesundheitlich unbedenkliche Materialien? Oder gibt es, wie bei zurückliegenden Tests, erneut Rückstände gefährlicher Chemikalien? Und wie steht es um die Fairness in der Produktion? Die katastrophalen Arbeitsbedingungen in asiatischen Textilfabriken sind zunehmend ins öffentliche Bewusstsein gerückt – und die Fairness bei der Herstellung beginnt auch in den Läden der großen Modediscounter die Kaufentscheidung vieler Kunden zu beeinflussen.

Letztlich geht es beim Klamottenkauf natürlich um die Optik. Wer bietet die frischere, die modernere, die elegantere Kleidung – H&M oder C&A? Wer hat das bessere Näschen für die Trends der nächsten Saison? Eine ganz besondere Modenschau liefert dazu – im Blindtest – verblüffende Ergebnisse.

Quelle: ZDF Presse und Information
Internet: http://zeit.zdf.de/


Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse