CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

31.3.2014   |   Allgemein - Webtipps

Mit Gutscheinpony Kinder glücklich machen – „Gesundes“ Spielzeug und Kindermode günstig online bestellen

Was bedeutet diese Grafik? Klick für Informationen >

Egal ob man Spielzeug oder neue Kleidung für die lieben Kleinen online zu einem günstigen Preis bestellt, dann gibt es einige Dinge worauf Eltern achten sollten. Denn Schadstoffe oder schlecht verarbeitete Produkte können die Gesundheit der Kinder gefährden und sollten gar nicht erst ins Kinderzimmer einziehen. Wer gerne bei myToys.de bestellt, der kann dort günstig über Gutscheine bestellen und erhält dabei zertifizierte Produkte. Doch neben dem myToys.de Gutschein haben die Einkaufsexperten von www.gutscheinpony.de noch weitere Tipps wie man wirklich gesund online shoppen kann.

Mit Gutscheinpony Kinder glücklich machen

Gesundes Spielzeug für ein strahlendes Kinderlächeln

Immer wieder hört und liest man von gefährlichen Weichmachern und anderen Schadstoffen im Spielzeug. Im Geschäft haben Eltern die Möglichkeit ihre Sinne einzusetzen und zu prüfen, ob es unangenehm riecht oder die Farbe abfärbt. Das sind alles Hinweise für eine Schadstoffabgabe. Doch bei der Online-Bestellung hat man diese Möglichkeit nicht, sondern man sollte die Angaben auf der jeweiligen Produktseite genau unter die Lupe nehmen.

Holzspielzeug sollte gegenüber Plastik immer bevorzugt werden, da es sich um ein natürliches Material handelt. Wer sich dennoch aus Kostengründen für Letzteres entscheidet, der sollte darauf achten, dass es sich nicht um PVC handelt, was oft einfach nur als Vinyl ausgeschrieben ist. Besser sind Produkte aus Poly-Propylen (PP) oder Poly-Ethylen (PE).

Natürlichkeit durch Prüfsiegel bestätigt

Neben dem Spielzeug können auch Kleidungsstücke, aufgrund von Färbstoffen und anderen chemischen Behandlungen, Schadstoffe an ihre Umwelt abgeben. Dies kann sich auf der zarten Kinderhaut mit allergischen Reaktionen und Hautreizungen auswirken.

Ein hilfreiches Textilsiegel, um dieser Gefahr zu entgehen, ist der sogenannte Öko-Tex-Standard, den es in mehreren Ausführungen gibt. Während der Öko-Tex-Standard 100 nur das Endprodukt bewertet, gibt das Siegel Öko-Tex-Standard 1000 sogar Auskunft darüber, ob die Produktion nach ökologischen Gesichtspunkten erfolgt. In beiden Fällen erhält man schadstofffreie Textilien.

Etliche Shops schmücken sich mit einer Vielzahl von Siegeln, wobei man immer selbst noch einmal nachprüfen sollte, welche Kriterien zur Erlangung des jeweiligen Zertifikats nötig sind. Das verbreitete GS-Siegel zertifiziert beispielsweise lediglich, dass das entsprechende Produkt jeweils den Produktsicherheitsgesetzen Folge leistet. Die CE-Kennzeichnung hingegen ist gar kein Prüfsiegel, sondern ein Verwaltungszeichen, das Produkte für den europäischen Binnenmarkt kennzeichnet.

Umweltbewusst und ressourcenschonend einkaufen

Wer zu alle dem beim Kauf noch darauf achtet, dass Kleidung und Spielwaren in Deutschland oder den Nachbarländern produziert wird, schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen sind die hier geltenden gesetzlichen Bestimmungen für die Industrieproduktion wesentlich verbraucherfreundlicher. Denn hier ist der Einsatz vieler gesundheitsschädigender Chemikalien von vornherein verboten. Zum anderen reduziert sich durch die kürzeren Transportwege automatisch der mit dem Produkt verbundene CO2-Ausstoß.


Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse