CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

27.3.2014   |   Produkttests

ÖKO-TEST Marke gegen Drogerieartikel – Günstig schlägt teuer

Viele Verbraucher schwören im Kosmetikbereich auf Markenartikel. Doch sind die teureren Produkte der großen Hersteller wirklich besser als die günstigen Eigenmarken der Drogerien? ÖKO-TEST hat insgesamt 77 Kosmetika miteinander verglichen. Das Ergebnis ist eindeutig.

Günstig schlägt teuer!

Die Eigenmarken der Drogerien schneiden im ÖKO-TEST fast alle glänzend ab. Nur zwei Produkte waren „befriedigend“, alle anderen besser.

Drogerieware ist besser und günstiger: Während die pro 125 ml 2,75 Euro teure Colgate Zahncreme Total mit einem glatten "ungenügend" durchfällt, sind die Perlodent med Zahncreme von Rossmann (0,40 Euro pro 125 ml) sowie die Sensident Zahncreme Complete von Müller (0,75 Euro pro 125 ml) "sehr gut". Bild: ÖKO-TEST

Drogerieware ist besser und günstiger: Während die pro 125 ml 2,75 Euro teure Colgate Zahncreme Total mit einem glatten „ungenügend“ durchfällt, sind die Perlodent med Zahncreme von Rossmann (0,40 Euro pro 125 ml) sowie die Sensident Zahncreme Complete von Müller (0,75 Euro pro 125 ml) „sehr gut“. Bild: ÖKO-TEST

Einige Markenkosmetika können zwar mithalten. Doch insgesamt acht Marken kassierten im ÖKO-TEST ein „ausreichend“ oder waren noch schlechter. Für eine Zahncreme, eine After Shave Lotion, einen Rasierschaum, ein Styling-Gel und eine Bodylotion der großen Anbieter gab es sogar ein „ungenügend“. Grund für das schlechte Abschneiden sind unter anderen künstliche Moschusdüfte, die sich im Fettgewebe anreichern können, sowie Diethylphtalat, eine Zutat, mit der Alkohol vergällt wird. Phtalate stehen jedoch im Verdacht, Leber, Nieren und Fortpflanzungsorgane zu schädigen.

Im Schnitt kann man mit dem Griff zur Eigenmarke mehr als 50 Prozent sparen. Bei Produkten wie Zahncremes, Duschgelen oder Shampoos, die man häufig benutzt, kommt da ein ganz nettes Sümmchen zusammen.

Einzig im Bereich der Naturkosmetik waren die Qualitätsunterschiede zwischen Markenware und den Eigenprodukten nicht vorhanden: Alle zertifizierten Produkte der etablierten Naturkosmetikfirmen waren „sehr gut“, die entsprechenden Öko-Produkte der Drogerien ebenfalls.

  • ANZEIGE – Das ÖKO-TEST-Magazin April 2014 gibt es ab dem 28. März 2014 im Zeitschriftenhandel. Das Heft kostet 4,50 Euro

————————————-
Quelle:
ÖKO-TEST
www.oekotest.de


Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse