Verbraucherinformation: Albhof nimmt Früchtejoghurt und Speisequark zurück

Das Unternehmen Milch vom Albhof mit Sitz in Lauterstein (Baden-Württemberg) nimmt verschiedene Molkereiprodukte zurück. Nach Unternehmensangaben kann sich bei den nachfolgenden Produkten aufgrund von Hefebildung der Deckel wölben.

Klick für Großansicht - Bild: CleanKids

Klick für Großansicht – Bild: CleanKids

Betroffen sind folgende Produkte:

Albhof Speisequark Banane
Albhof Speisequark Aprikose
Albhof Früchtejoghurts mit dem MHD 15.03. und 22.03.

Vom Verzehr wird abgeraten, eine Gesundheitsgefährdung bestehe jedoch nicht so das Unternehmen auf einem Aushang.

Verbraucher können die betroffenen Produkte in den jeweiligen Märkten und Verkaufsstellen zurückgeben und erhalten selbstverständlich den Kaufpreis erstattet.

Der Verkauf erfolgte über Lebensmittelmärkte und Einzelhandel

 CleanKids Rückruf Ticker App

  

Verbraucherinformation könnte besser sein

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.