Rückruf: Erstickungsgefahr – Xenos ruft Plüschhund zurück

Das niederländische Unternehmen Xenos ruft einen Plüschhund mit Soundeffekten zurück. Wie das Unternehmen – das mit knapp 50 Filialen in Deutschland vertreten ist – mitteilt, können sich die an den Ohren angebrachten Glöckchen lösen und möglicherweise von Kindern verschluckt werden. Es besteht Erstickungsgefahr

xenos-recall-2014

Betroffener Artikel:

Plüschhund mit Soundeffekten
Artikelnummer 462.189
EAN-Code 8716963707949
Verkauft ab Oktober 2013

Das Unternehmen bittet, die Glöckchen zu entfernen oder den Artikel in Ihrer nächstgelegenen Xenos Filiale zurückzugeben. Der volle Kaufpreis wird erstattet.

 

Bild: Xenos BV

verschenkt

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.