Rückruf: Erstickungsgefahr – Intertoys ruft Teddybären zurück

Das Unternehmen Intertoys mit Sitz in den Niederlanden ruft Teddybären zurück. Grund für diesen Rückruf sind verschluckbare Kleinteile. Die Augen der Bären sind in manchen Fällen nicht fest genug vernäht und können sich leicht ablösen, mit der Gefahr, dass Kleinkinder diese Teile verschlucken könnten. 

intertoys-recall-bears

Hierdurch besteht unter ungünstigen Umständen Erstickungsgefahr für Kleinkinder

Betroffen sind folgende Produkte

Artikel: Teddybär / Plüschbär
Batch-Code 362013
Artikelnummer 827 630
EAN-Nummer 8712206030140

Eltern, die einen solchen Teddybär gekauft haben, sollten diesen aus der Reichweite von Kleinkindern entfernen und können ihn gegen Kaufpreiserstattung zurückbringen.

pdf-icoMeldung im Original >>

 

[btn color=“forestGreen“ size=“size-m“]Du hast dieses Produkt verschenkt? Bitte informiere die Beschenkten ![/btn]

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.