Rückruf: Auchan ruft “Disney” Rapunzel Perücke von Rubie’s zurück

Die französische Handelskette Auchan ruft wegen der Gefahr schwerer Verbrennungen Faschings Kinderperücken zurück. Betroffen hiervon ist die „Disney“ Rapunzel Perücke von Rubie’s.

auchan-rapunzel

Bei Überprüfungen wurde festgestellt, dass die betroffenen Perücken keinen ausreichenden Schutz gegen Entflammbarkeit besitzen. Damit besteht die Gefahr von Verbrennungen und schwerer Verletzungen. Bedingt durch die Länge der Haare (80cm) kann es im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich werden, wenn sich Kinder etwa rückwärts in der Nähe von Gasheizstrahlern etc. aufhalten.

Die Rapunzel Perücken wurden auch in Deutschland angeboten, sind aber inzwischen mit einem Auslieferungsstop belegt worden., so Rubie’s Deutschland. 

Immer wieder kam es in den letzten Jahren es zu tragischen Zwischenfällen mit teils schweren Verletzungen, nachdem Flammen auf Kostüme oder Haarteile übersprangen.

Aktuell ist folgende Charge betroffen:

Referenznummer: I-9922
EAN: 0082686099226
Lotnummer: AF013942-3 f

Aktuell laufen weitere Untersuchungen, ob möglicherweise auch andere Chargen betroffen sein könnten.

Rubie’s Deutschland hat uns auf telefonische Nachfrage hin versichert, dass verunsicherte Eltern selbstverständlich die Perücken gegen Kaufpreiserstattung bei den jeweiligen Händlern zurückgeben können.

[wpfmb type=’warning‘ theme=1]Kinder unbedingt von offenen Feuerstellen, Gasheizern etc. fernhalten! [/wpfmb]

Die Stiftung Warentest warnte bereits 2009 vor Brennbarkeit von Kindertextilien
Achtung bei Faschingskostümen >>

 

pdf-icoRückruf bei Auchan >>

 

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.