Norovirus – Dänische Behörde warnt vor tiefgekühlten Beeren aus Polen

Die dänische Lebensmittelbehörde warnt aktuell vor tiefgekühltem Beerenmix und tiefkühl Himbeeren aus Polen. Grund für die Warnung ist der Nachweis von Noroviren in den produkten. Die Untersuchungen wurden in Zusammenhang mit einem Norovirus Ausbruch eingeleitet.

himb

Tiefkühl Beerenmix
Verpackungseinheit: 300g
Verpackungsdatum: 13.11.2013, 29.11.2013, 09.12.13 samt 10.12.2013
Haltbar bis: 11.05.2015, 29.05.2015, 09.06.2015 samt 10.06.2015
Barcode: 7340011360421
Hergestellt in Polen für Coop Trading
Verkauft über: Kvickly, Superbrugsen, Dagli’Brugser, LokalBrugser und Fakta Märkte

 

Tiefgekühlte Himbeeren
Verpackungseinheit: 300g
Verpackungsdatum: 28/10/2013 samt 19/11/2013
Haltbar bis: 28/04/2015 samt 19/05/2015
Barcode: 7340011428985
Lotnummer:L13 301 20:57
Hergestellt in Polen für Fakta A/S
Verkauft landesweit über Fakta Märkte

Verbraucher die eines der betroffenen Produkte gekauft haben, sollen dies auf keinen Fall verzehren. Die Produkte können gegen Kaufpreiserstattung in den jeweiligen Filialen zurückgegeben werden.

Menschen, die betroffene Beeren konsumiert haben und Symptome der Gastroenteritis (Erbrechen, Durchfall oft von einem leichtem Fieber begleitet) zeigen, sollten ihren Arzt konsultieren und diesen über den Konsum informieren. Die Inkubationszeit kann bis 48 Stunden gehen.

Noroviren:
Tiefkühlbeeren vor dem Verzehr besser gut durchkochen

 

 

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.