Rückruf: Gefahr von Gehörschäden durch Spielzeugpistole "Junior"

Die AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH gibt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit bekannt, dass das Produkt „Schusspistole Junior“ als gesundheitsschädlich beurteilt wurde. Als Grund für die Warnung wird gemeldet, dass der zulässige maximale Spitzenschalldruckpegel von 125 Dezibel erheblich überschritten wurde.

Es besteht die Gefahr von Gehörschäden, vor einer Verwendung wird ausdrücklich gewarnt.
In Österreich wurde die Spielzeugpistole über Filialen der Drogeriemarkkett Müller verkauft.

GSSpielzeug1-11

Bild: AGES – Bundesministerium für Gesundheit (A)

Bezeichnung der Ware: Schusspistole Junior
Los/Charge: DBGM8632494
Vertreiber: MHA Müller LTD & Co KG, 8020 Graz
Importeur: J.G. Schrödel GmbH, Nürnberg, Deutschland

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist. Die österreichischen Behörden bitten VerbraucherInnen, vorhandene betroffene Produkt keinesfalls zu verwenden, sondern umgehend zu entsorgen bzw. in der Verkaufsstelle zu reklamieren. Die amtliche Lebensmittelaufsicht der Länder setzt erforderlichenfalls weitere Maßnahmen.

VerbraucherInnen sollten das betroffene Produkt umgehend aus der Reichweite von Kindern entfernen und in die jeweilige Verkaufsstelle zurückbringen

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist. Die amtliche Lebensmittelaufsicht der Länder überwacht die Rückholaktion und setzt gegebenenfalls weitere Maßnahmen.

Davon abgesehen gehören nach unserer Meinung Waffen oder deren  Nachbildungen nicht unbedingt in Kinderhände!

Sie wissen, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

Quelle:
AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Internet: www.ages.at

Verbraucherinformation Fehlanzeige!

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.