Sicherheits Rückruf für Trek Madone Modelle – Modelljahr 2013

Trek Bicycle Corporation ruft Madone Modelle aus dem Modelljahr 2013 (inkl. Project One) aus Sicherheitsgründen zurück.

trek2

Trek Madone 5.2 (Standard und WSD)
Trek Madone 5.9 (Standard)
Trek Madone 6.2 (Standard und WSD)
Trek Madone 6.5 (Standard)
Trek Madone 7.7 (Standard)
Trek Madone 7.9 (Standard und WSD)

trek1Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer kleinen Anzahl dieser Bikes festgestellt, dass diese einer Halteschraube an der Schnellentspannung der Vorderbremse ausgeliefert wurden, die sich ungewollt lösen kann. Dies könnte dazu führen, dass sich die Zugklemmung von der Bremse löst und die Vorderbremse somit wirkungslos wird. In diesem Fall könnten Sie Schwierigkeiten bekommen, Ihr Bike abzubremsen.

Trek tauscht aus diesem Grund die Vorderbremsen an sämtlichen betroffenen Bikes kostenlos aus.

Trek warnt: Fahren Sie ihr Bike NICHT mehr, bevor die Vorderbremse nicht zur Inspektion beim Fachhändler war!

Bei Fragen wenden sie sich bitte an ihren Trek Händler oder die für ihr Land zuständige Trek Vertretung

Deutschland: 0180 350 70 10
Schweiz: 044 824 85 00
Österreich: 0820 820 121

pdf-icoWeitere Informationen in der Trek Kundeninformation >>

 

Quelle: Trek Bicycle Corporation
Bilder: Trek Bicycle Corporation

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.