Erziehung: … Eltern sein dagegen sehr

Erziehen ist für Eltern heute oft nicht einfach. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Baby und Familie“.

baby-17342_640

Zwar sind sechs von zehn (57,8 Prozent) befragte Bundesbürger der Ansicht, dass Erziehen „heutzutage auch nicht schwerer ist, als es früher war“. Im Gegensatz dazu steht jedoch, dass sich immerhin 21,3 Prozent der Eltern minderjähriger Kindern mit dieser Aufgabe „häufig überfordert“ sehen. Vielen Müttern und Vätern bereitet es offenbar auch Schwierigkeiten, bei der Erziehung die eigenen Vorstellungen durchzuhalten, so ein weiteres Ergebnis der Erhebung: Die große Mehrheit der Eltern (80,8 Prozent) ertappt sich eigenen Angaben zufolge selbst immer wieder einmal dabei, „wie die eigenen Eltern zu reagieren“, obwohl sie ihre Kinder eigentlich lieber anders erziehen würden, als sie selbst erzogen wurden.

Zu große Selbstzweifel bei Eltern sind nach Meinung einer großen Mehrheit der Bundesbürger aber fehl am Platz: Statt ständig auf die Ratschläge anderer zu hören, sollten sich Eltern bei der Kindererziehung vielmehr auf ihre eigene Kompetenz und Intuition verlassen, sagt die Mehrheit der Deutschen ( 85,5 Prozent; 89,1 Prozent der Eltern).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Baby und Familie“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.067 Frauen und Männern ab 14 Jahren, darunter 449 Personen mit minderjährigen Kindern.

Quelle:
Apothekenmagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.