Versteckte Preiserhöhungen: Aktuelle Mogelpackungsliste der Verbraucherzentrale Hamburg

Immer wieder stellen viele Verbraucher fest, dass sie mit versteckten Preiserhöhungen zur Kasse gebeten werden.

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat nun die „Mogelpackung des Monats” für November 2013 vorgestellt. Es handelt sich um die Pralinés von Milka, die unter anderem als „I love Milka“ oder „Alles Gute“ verkauft werden. Ganze 15 Gramm weniger sind in der 20er Packung Pralinés.

mogeln

Nach Angaben der Verbraucherschützer ist der Inhalt der Milka Pralinés in den letzten 4 Jahren gar von ehemals 150g auf nunmehr 110g geschrumpft. Der Preis ist jedoch von 1,99 Euro auf nun 2,19 Euro (bei REWE) gestiegen. In 4 Jahren also eine Preissteigerung von über 50 Prozent

Interessant auch die Entwicklung bei Baby Windeleinlagen der Eigenmarke Rewe. Hier ist der Inhalt von 50 Stück auf 40 Stück geschrumpft, der Preis aber von 2,69 € auf 3,99 € gestiegen – satte 18,7% mehr

Weitere Informationen >>

Eine Übersicht aller Produkte in der aktuellen Mogelpackungsliste
„Weniger drin, Preis gleich” (Stand: 01.11.2013)

pdf-ico

[download id=“125″]

 

Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg
Internet:  http://www.vzhh.de

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.