Rückruf in Dänemark: Nestlé ruft Smarties Adventskalender zurück

Nestlé ruft vorsorglich und freiwillig den Smarties Adventskalender (372 g) in Dänemark, Finnland und Norwegen aufgrund einer unvollständigen Kennzeichnung von Allergenen (Substanzen, die schwere Allergien auslösen können) auf der Verpackung zurück

Bild: Nestlé Denmark

Bild: Nestlé Denmark

Der Hinweis „Kann Spuren von Erdnüssen enthalten“ fehlt auf den betroffenen Adventskalendern. Diese wurden fälschlicherweise nur mit dem Hinweis „Kann Spuren von Nüssen enthalten“ gekennzeichent. Verbraucher mit Erdnuss-Allergien sollten den Inhalt des Kalenders NICHT verzehren

Von der fehlerhaften Kennzeichnung sind keine anderen Smarties Produkte betroffen

Eine Erdnussallergie ist eine Nahrungsmittelallergie vom Typ I (Soforttyp).[1] Das bedeutet, dass die Symptome unmittelbar nach dem Verzehr von Erdnüssen, spätestens jedoch nach Ablauf von zwei Stunden, auftreten. Von späteren Reaktionen wird sehr selten berichtet. Innerhalb der Gruppe der Allergien ist die Erdnussallergie eine der hauptsächlichen Ursachen für allergiebedingte Todesfälle.

Meldung im Original >>

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.