Rückruf: Erstickungsgefahr – NOZ Frankreich ruft Babyspielzeug zurück

NOZ Frankreich ruft Babyrasseln / Greiflinge zurück. Als Grund für den Rückruf wird angegeben, dass sich Kleinteile lösen und von Kleinkindern verschluckt oder eingeatmet werden könnten.

Schlimmstenfalls besteht Erstickungsgefahr!

[wpfmb type=’warning‘ theme=1]
Bitte überprüfen sie Spielzeug von Kleinkindern regelmäßig auf Veränderungen oder Beschädigungen. Auch Batteriefächer sollten täglich kontrolliert werden. [/wpfmb]

Wenn sie eines der abgebildeten Produkte besitzen, entfernen sie dies bitte umgehend aus der Reichweite von Kleinkindern!

NOZ betreibt ein großes Filialnetz in ganz Frankreich – auch im Grenzgebiet zu Deutschland und verkauft Lagerbestände und unverkaufter Waren von Herstellern und Lieferanten aus Frankreich und ganz Europa, aber auch Restposten, Auslaufmodelle, Auktionsware etc.

Verbraucherinformation könnte besser sein

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.