ÖKO TEST: Schadstoffe – Nur ein "ungenügend" für Lela Lässig Rehkitz

Zwei Jahre ist es her, dass ÖKO-TEST bei Untersuchungen in dem Babyspielzeug „Sophie la Girafe“ gefährliche nitrosierbare Amine oberhalb des in Deutschland gültigen Grenzwertes festgestellt hatte.

UPDATE 17.01.2014
Rapex: Krebserregende Substanzen im “Lela Lässig Rehkitz”

Nur ein "ungenügend" für Lela Lässig Rehkitz - Bildquelle: Öko Test

Nur ein „ungenügend“ für Lela Lässig Rehkitz – Bildquelle: Öko Test

Nun wurde auch das seit Kurzem erhältliche Pendant Lela Lässig Rehkitz aus dem Hause Lässig – ebenfalls aus Naturkautschuk – von ÖKO-TEST näher unter die Lupe genommen.

Lässig selbst sagt zu Lela, sie ist frei von Azo-Farbstoffen, frei von Nitrosaminen und PAKs (polyzyklisch aromatische Kohlenwasserstoffe)

Das ÖKO TEST Ergebnis sieht anders aus: Auch in diesem Tierchen wurden laut Öko Test Nitrosamine gefunden die schon in kleinsten Mengen krebsauslösend sind. Außerdem wurden auch noch stark erhöhte Gehalte an krebsverdächtigen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK’s) nachgewiesen.

Von ÖKO-TEST  gab es dafür nur ein „ungenügend„.

Nachzulesen ist der Test auf der Facebook-Seite von ÖKO TEST

Lässig hat nun reagiert und bietet verunsicherten Eltern eine Rücknahme an. Schade nur, dass Lässig dies nicht auch auf der eigenen Homepage veröffentlicht.

Lässig hat uns auf Nachfrage über Facebook eine Stellungnahme hierzu abgegeben.

In der aktuellen Ausgabe des Magazins Öko-Test (11/2013) wurde „Lela“ schlecht bewertet. Als nachhaltiger, verantwortungsbewusster Hersteller nehmen wir dies sehr ernst, denn die Gesundheit unserer Kunden liegt uns am Herzen. Das Naturkautschukprodukt haben wir gemeinsam mit dem renommierten Institut TÜV Süd nach einer langen Entwicklungsphase realisiert und vor der Markteinführung umfangreich testen lassen. Dabei bestätigen alle Testergebnisse die Unbedenklichkeit des Greifspielzeugs. 
Wir verstehen jedoch vollkommen, dass einige Eltern aufgrund der Berichterstattung in Sorge um ihr Kind sind, und dass auch Versicherungen unserer Seite diese Sorge jetzt nicht nehmen können. Wir möchten auch in Zukunft eine gute Adresse für qualitativ hochwerte Kinder- und Babyartikel bleiben und bieten daher gerne an, dass Lela an uns zurückgesendet werden kann. Wir erstatten bei Rücksendung dann den vollständigen Kaufpreis von 15,95 Euro.

Die Anschrift für eine Rücksendung ist hier zu finden

 

CleanKids bei Facebook

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.