Rückruf: Salmonellen – Haus am Eichfeld Vertriebs GmbH ruft Salami zurück

lebensmittelwarnung

Die Qualitätskontrolle der Firma Haus am Eichfeld Vertriebs GmbH weist darauf hin, dass bei einer Beprobung Salmonellen festgestellt worden sind.

Verbraucher, die diese Salami zu Hause haben, sollten sie nicht verzehren und gegen Erstattung des Kaufpreises zu dem Händler zurückbringen, bei dem sie gekauft wurde.

Vorsorglicher Rückruf für folgende Charge:
Salami Kal. 80, geschnitten, 1000g
Verpackung: Aromafrischepack
Füllgewicht: 1 000g
EAN: 4000277762553
Charge: 280812513
(Chargen-Aufdruck befindet sich auf dem Etikett)

Hersteller: Haus am Eichfeld Vertriebs GmbH

Alle weiteren Chargen + Verpackungseinheiten sind nicht von dem Rückruf betroffen und können verbraucht werden.

Verbraucher, die diese Salami zu Hause haben, sollten sie nicht verzehren und gegen Erstattung des Kaufpreises zu dem Händler zurückbringen, bei dem sie gekauft wurde.

Durch das Vorhandensein der Salmonellen ist eine Gesundheitsgefährdung des Verbrauchers nicht auszuschließen. insbesondere bei Kindern, Senioren und Personen mit geschwächtem Immunsystem können erhebliche gesundheitliche Beeinträchtigungen eintreten.

 Weitere Informationen unter: http://www.wilke-wurst.de/wurst-wilke-qualitaet.html

Verbraucherinformation könnte besser sein

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

Die "CleanKids Rückruf-Ticker App" informiert zeitnah über alle veröffentlichten Produktrückrufe und VerbraucherwarnungenCleanKids Rückruf Ticker App
Rückrufe und Verbraucherwarnungen zeitnah aufs Smartphone

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.