CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

14.7.2013   |   Freizeit und Urlaub

Camping für Kids: Kiten, Klettern, Kanufahren

Camping mit älteren Kindern oder Jugendlichen stellt Eltern bei der Wahl des Platzes vor Herausforderungen: Eine Poolrutsche und eine Minidisco langweilen die Teenager, stattdessen sind Kiten, Klettern oder Kanufahren angesagt.

Im aktuellen ADAC Campingführer 2013 steht, wo solche Attraktionen zu finden sind:

Camping für Kids: Kiten, Klettern, Kanufahren

Deutschland

 – Anzeige –

„Camping Südstrand“ in Meeschendorf auf Fehmarn: Hochseil-Klettergarten bis zwölf Metern Höhe für mutige Teenager, nebenan Kitesurf-Schule

„Strandcamping“ in Waging am Waginger See: Verleih von Tret- und Paddelbooten, Segelkurse, Surfkurse, Internetecke; auch Ausrüstung für Trendsport Standup Paddling ist leihbar

Niederlande
„Vakantiepark Leukermeer“ in Well bei Limburg: Verleih von Kanus, Kajaks und sogar Motorbooten; Wassersportschule für Wasserskifahren und Wakeboarden; „Bananenboot“-Ritt möglich; Halfpipe und Slidepipe für Skater; organisierte Orientierungswanderungen mit Kompass; Mountainbike-Verleih für Touren durch die Wanderdünen des Nationalparks „Maasduinen“

Dänemark
„Camping Klim Strand in Fjerritslev“ in Nordjütland: Skateboard- und Kartbahn. Geführte Ausritte auf Islandpferden; Indoor- und Outdoor-Erlebnisbad mit großer Rutsche

Österreich
„Erlebnis Comfort Camping Aufenfeld“ in Aschau im Zillertal: 4000 qm großer Badesee mit Wasserfall und Aqua-Jump (großes Trampolin im Wasser); sehr professioneller Skaterpark mit Halfpipe; Profi-Kletterhalle; Internetecke; Westernstadt mit Goldwasch-Camp und Ponyreiten; Slackline-Kurse, Bogenschießen und „Bag-Jump“: Sprung aus 10m Höhe auf ein Luftkissen

Italien

 – Anzeige – 

“Clubcamping Jesolo International” in Lido di Jesolo an der Adria: Kajak- und Tretbootverleih, Fahren mit dem Katamaran, Bogenschießen, Go-Kartbahn, Banana-Boat; großes Kursangebot, z. B. Tauchen, Reiten, Tennis, Fußball

Frankreich
„Yelloh! Village Le Sérignan Plage“ in Sérignan Plage: Bootsverleih; Badelandschaft mit mehreren Becken; Mehrzwecksportfeld; Sportanimation und sportliche Wettbewerbe; Reitstall; Kreativatelier; Spielhalle mit elektronischen Spielen, Flipper, Kicker, Billard und Online-PCs

Kroatien
„Camp Adriatic in Primoŝten”: Mehrzwecksportfeld; Verleih von Kanus und Tretbooten; Windsurfen; Tauchkurse; Bootsausflüge

Spanien
“Camping La Torre del Sol” in Miami-Platja bei Mont-roig: Freibadkomplex mit mehreren Becken; Mehrzwecksportfeld; Reitkurse, Bogenschießen und Tauchen; eigener Kinosaal und Internetecke mit mehreren PCs, Freiluftdiskothek

Informationen zu diesen und über 5 400 weiteren Anlagen gibt es in den ADAC Campingführern 2013 Südeuropa sowie Deutschland/Nordeuropa. Diese sind zum Preis von je 19,99 Euro im Buchhandel, den ADAC Geschäftsstellen und im Internet unter www.adac-shop.de erhältlich. Sparen können Urlauber dabei mit der ADAC CampingCard und der Camping Key Europe, die beide den Campern Rabatte gewähren.

Quelle:
ADAC e.V.
www.adac.de

mzt




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse