Wichtig! – UV-Schutz für die Kleinsten

uvindexDer Respekt von Müttern und Vätern vor der schädlichen Wirkung von UV-Strahlen ist groß. In einer repräsentativen Umfrage des Apothekenmagazins „Baby und Familie“ gibt mehr als jeder vierte (27,4 Prozent) Befragte mit Kindern an, dass diese zum Spielen oder Baden in der Sonne immer spezielle UV-Schutzkleidung tragen.

Textiler Sonnenschutz für Kinderhaut ist in diesen Fällen aus Sicht von Experten unerlässlich. Sonnencreme alleine kann die Kleinen nicht ausreichend vor Sonnenbrand schützen. „Auch wenn es sehr heiß ist: Kleine Kinder dürfen nicht nackt und ohne Schutz in die Sonne“, betont Kinderdermatologin Dr. Natalie Garcia Bartels von der Berliner Charité auf  www.babyundfamilie.de.

Zusätzlich gelte es, Oberkörper und Oberschenkel immer bedeckt zu halten. Außerdem sollten die Kleinen die Mittagssonne meiden und sich möglichst im Schatten aufhalten.

Mehr über den richtigen Sonnenschutz von Kindern lesen Interessierte im Internet unter http://www.baby-und-familie.de/Haut/Der-richtige-Sonnenschutz-fuer-Kinder-114047.html .

  • Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Baby und Familie“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.126 Frauen und Männern ab 14 Jahren, darunter 905 Personen mit Kindern.

Quelle:
Apothekenmagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de

Für Eltern:
Aktuelle UV-Werte und Prognosen >>

[hr_strip]

Das könnte dich auch interessieren
Auch diese Artikel mit Themenbezug sind lesenswert 

[hr_strip]

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.