CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

29.6.2013   |   Verbraucher - Webtipps

Echtkind – Öko-Spielzeug mal ganz anders


Gutes Spielzeug ist etwas, das man bestaunen und wertschätzen kann. Und das es verdient, mit Liebe und Achtung dargestellt zu werden. Das ist Echtkind.

Ökologisches, schadstofffreies und nachhaltiges Kinderspielzeug aus hochwertigen Materialien. Formschöne Gegenstände, die unsere Aufmerksamkeit fesseln. Weil sie mit Liebe hergestellt wurden, weil die Werkstoffe authentisch und besonders sind und weil sich engagierte Menschen viele Gedanken zu schönen Designs und pädagogisch wertvollen Spielideen gemacht haben.

Gutes Spielzeug ist etwas, das man bestaunen und wertschätzen kann. Und das es verdient, mit Liebe und Achtung dargestellt zu werden. Das ist Echtkind.

Echtkind – Öko-Spielzeug mal ganz anders

Schön gemacht – Die Website von Echtkind

Die Idee für Echtkind entstand während des ARTE Themenabends „Gift im Spielzeug“, der im Dezember 2012 ausgestrahlt wurde. Als Mutter eines kleinen Sohnes haben mich die informativen Inhalte des Themenabends sehr darin bestärkt, dass an dieser Stelle noch viel getan werden kann, um Eltern bei der Auswahl guten Spielzeugs zu unterstützen. Ich selbst habe sehr viel und intensiv recherchiert, um sicherzugehen, dass unser Sohn nur unbedenkliches (und pädagogisch wertvolles) Spielzeug in die Hände und in den Mund bekommt. Zudem ist mir die Devise „Weniger ist mehr“ immer eine gute Beraterin gewesen.

Und siehe da – es gibt sie sehr wohl, die guten, unbedenklichen Spielsachen – man muss nur lang und ausgiebig genug suchen. Öko-Spielzeuge in tollen Designs und aus wunderbaren, hochwertigen Naturmaterialien. Man kennt sie nur als „Normalverbraucher“ nicht, sie sind längst nicht überall erhältlich und natürlich sind sie nicht so preisgünstig zu haben, wie billig produzierte Plastikware. Aber weniger ist halt mehr….

Die Idee ist, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels sowie allen anderen, die Kindern gutes Spielzeug schenken wollen, die Ergebnisse meiner eigenen, gründlichen Recherche zum Thema zur Verfügung zu stellen. Indem wir Test- und Zertifizierungsergebnisse gründlich ausgewertet haben und sehr gut getestetes bzw. zertifiziertes Spielzeug in unserem Sortiment führen. Indem wir den Fokus auf Naturmaterialien legen und viele Alternativen zum Beispiel zu PVC-haltigem Spielzeug suchen und dann auch anbieten. Indem wir in Deutschland und Europa produzierende Öko-Hersteller mit ihren tollen, hochwertigen Spielzeugen einem breiteren Publikum vorstellen. Und indem wir neue, kleine Hersteller finden, die mit ihren frischen Designs und motivierten Ansprüchen an ökologisches und nachhaltiges Spielzeug absolut überzeugen.

„Echt“ bedeutet für uns mit allen Sinnen erfahrbar, ursprünglich und naturnah, unbedenklich und wertig, schlicht, kindgerecht und unmittelbar inspirierend. Für ein „echtes“ Kind-Sein und schöne Erfahrungen in der Kindheit.

Echtkind entdecken:

Viel Freude beim Entdecken auf www.echtkind.de

Echtkind bei Facebook: www.facebook.com/Echtkind

Echtkind Blog: http://echtkind.wordpress.com/

Das könnte dich auch interessieren
Auch diese Artikel mit Themenbezug sind lesenswert 




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse