Mahlzeit, Kinder! – Ratgeber der Verbraucherzentralen liefert Tipps und Kochrezepte für Familien in Zeitnot

112621A_ratgeber

Ihrem Nachwuchs gesundes Essen und Trinken zu bieten, steht für Eltern hoch im Kurs. Doch im hektischen Alltag zwischen Job, Haushalt und Terminen fehlt es häufig an Zeit und Motivation für den Einkauf und die Zubereitung frischer Lebensmittel.

Anstelle gesunder Mahlzeiten für Kindergarten, Schule und zuhause landen dann viel häufiger als gewollt Burger, Tiefkühlpizza, Kekse und Schokoriegel auf dem Teller oder in der Brotbox. „Doch auch bei knappem Zeitbudget lässt es sich fantasievoll, gesund und lecker kochen“, so Andrea Schauff von der Verbraucherzentrale Hessen. Alltagstaugliche Tipps und viele Rezepte für den Weg aus der Fast-Food-Falle liefert der Ratgeber „Mahlzeit, Kinder!“ der Verbraucherzentralen.

Der Ratgeber hilft mit 120 einfachen, leckeren und erprobten Rezepten wie Apfel-Lauch-Salat, Pellkartoffeln mit Quarkfondue oder Seelachs-Gemüsepfanne, dass in punkto gesunder Kinderernährung nichts anbrennt – egal ob die Kinder zu Hause, in der Kita oder in der Schule verpflegt werden. Das mit Zeichnungen des Kinderbuchillustrators Wolf Erlbruch illustrierte Werk liefert außerdem Ernährungsinfos und Tipps für den Haushalt und zur Organisation der Außer-Haus-Verpflegung.

Den Ratgeber „Mahlzeit, Kinder! – Ernährungstipps und -rezepte für eilige Eltern“ gibt es zum Abholpreis von 9,90 € in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen. Für zusätzlich 2,50 € bei Einzelversand, also für insgesamt 12,40 €, kommt er – mit Rechnung – auch ins Haus.

>> zu diesem Ratgeber im Ratgebershop

Quelle: Verbraucherzentrale Hessen

[hr_strip]

Das könnte dich auch interessieren
Auch diese Artikel mit Themenbezug sind lesenswert 

[hr_strip]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.