Österreich: Royal Canin ruft vorbeugend Wärmematten für Hunde und Katzen zurück

Royal Canin Österreich informiert über einen vorbeugenden und freiwilligen Rückruf einer Wärmematte für Hunde und Katzen.

Aufgrund einer Verbraucherbeschwerde wurde festgestellt, dass das in der Wärmematte enthaltene Gel nicht den Sicherheitsspezifikationen entspricht. Anstelle des angegebenen Glycerol wurde das gesundheitsschädliche Di-Ethylenglykol gefunden. Im Falle eines Zerkauens der Matte kann dies gesundheitliche Folgen für das Haustier haben.

rc-recall

Betroffen sind 245 solcher Matten. Die betroffene Wärmematte wurde nach Unternehmensangaben von einem französischen Lieferanten bezogen und als Promotionsartikel an Züchter, Vereine, Tierschutzorganisationen und Tierhalter seit 2010 auf Ausstellungen und gesponsorten Veranstaltungen verteilt.

Verbraucher, die eine solche Wärmematte erhalten haben, sollten diese NICHT mehr verwenden und an einem sicheren Ort aufbewahren sowie Royal Canin unter folgenden Kontaktmöglichkeiten kontaktieren:

Servicenummer: (Österreich) 0810-207601 (Ortstarif)
Montag bis Donnerstag von 15.00 bis 19.00 Uhr

E-Mail: info@royal-canin.at

In Deutschland wurde dieser Artikel nicht verteilt!

pdf-icoStellungnahme von Royal Canin Österreich >>

 

Verbraucherinformation vorbildlich

 * Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

[hr_strip]

Das könnte dich auch interessieren
Auch diese Artikel mit Themenbezug sind lesenswert 

[hr_strip]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.