Barfuß durch Gras und Sand

Die beste Unterstützung für eine gesunde Entwicklung der Füße von Kleinkindern ist barfuß laufen. Laut einer Studie der Universität Zürich arbeitet die Fußmuskulatur in Schuhen um 30 Prozent weniger als beim Barfußgehen.

fuesse

„Viel ohne Schuhe laufen trainiert prima die Fuß- und Sehnenmuskeln“, bestätigt die Kinderphysiotherapeutin Jutta Hofer aus Rottenburg im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Es tut den Kindern auch gut, bei warmem Wetter draußen auf unebenem Untergrund wie Gras oder Sand barfuß zu laufen.

Kleine Ausnahme: Kinder mit Knick-Senk-Füßen brauchen festigende Schuhe.  

Quelle: 
Apothekenmagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de

[hr_strip]

Das könnte dich auch interessieren
Auch diese Artikel mit Themenbezug sind lesenswert 

[hr_strip]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.