Rückruf: Verletzungsgefahr – Mothercare ruft Babywippen (Babyswinger) zurück

Über das englische Trading Standards Institute sowie über die Internetseite von mothercare wird aktuell vor Baby-Reisewippen gewarnt. Grund für die Warnung ist ein potentielles Sicherheitsrisiko. In einigen Fällen sind Babys aus der Wippe gefallen.

Die betroffenen Wippen wurden über den Internetshop sowie über die Filialen von mothercare verkauft.

Eltern, die eine solche Wippe besitzen, sollten diese nicht weiter verwenden und sich mit dem jeweiligen Händler in Verbindung setzen.

Rückruf im Original >>

 

CleanKids Verbraucherampel 
Wie gut informiert das Unternehmen nach unserer Ansicht Verbraucher zu diesem Vorfall*
Internetseite Öffentlichkeitsarbeit Verbraucheranfragen
 [Weitere Informationen zur Bewertung]
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem Thema

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.