CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

14.2.2013   |   Computer & Internet - Pressemitteilungen - Verbraucher

Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen: CleanKids Rückruf-Ticker App für Android


Die CleanKids Rückruf-Ticker App informiert Dich schnell über alle veröffentlichten Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen

Fast täglich werden auf CleanKids Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen veröffentlicht. Vielen dieser Meldungen wird in anderen Medien so gut wie gar keine Beachtung geschenkt, geschweige denn der Verbraucher informiert.

app-banner300x250px

Ebenso verhält es sich mit Meldungen der Anrainerstaaten, wie etwa Frankreich, Belgien und Holland. Doch auch hier kaufen viele deutsche Verbraucher tagtäglich ein. Eine Information über Mängel oder gesundheitliche Gefährdungen von Produkten aus den Nachbarstaaten ist damit ebenso wichtig wie der Rückruf eines lokalen Metzgers.

Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen sollen den Verbraucher vor möglichen Gefahren schützen. Doch dies kann nur erreicht werden, wenn Verbraucher diese Informationen auch erhalten.

Schnell informiert!

ck-app-dround96x96pxDie nun erhältliche CleanKids Rückruf Ticker App sorgt ohne viel Schnick Schnack nun für schnelle Information über Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen. Sobald eine neue Warnung auf www.cleankids.de veröffentlicht wurde und dein Gerät mit dem Datennetz verbunden ist, erscheint in der Statuszeile auch schon der Hinweis.

QR-App

Entwickelt wurde die App von Thomas Wening dem ich auch an dieser Stelle großen Dank aussprechen möchte!

Auch in Sachen Datenschutz eine Vorzeige App. Die benötigten Berechtigungen sind aktuell nur Netzkommunikation – dies Ermöglicht der App, Informationen zu Netzwerkverbindungen abzurufen, etwa welche Netzwerke existieren und verbunden sind. Das ist ganz einfach nötig, um Meldungen abzurufen

Die CleanKids Rückruf Ticker App steht aktuell kostenlos und werbefrei für Android zur Verfügung. Ganz einfach gehts, wenn der nebenstehende QR-Code eingescannt wird oder direkt bei Google play

gplay

Bitte beachten:
Es können je nach Mobilfunkanbieter und Vertrag Kosten für den Datentransfer beim Download sowie bei der Nutzung der Applikation entstehen. Die App als solche ist kostenlos

 

 

Nun die Bitte an Euch:
Bitte Informiert uns über Fehlfunktionen, Nervendes, Nötiges und alles Andere. 
Die App wird ständig weiterentwickelt und Eure Informationen sind hierfür wichtig!
Einfach Mail an: app@cleankids.de

Funktionen dieser Version

Dies ist die erste Version der App
Momentan sind folgende Funktionen enthalten:

Version 1.2
– Anzeige der Artikelvorschau im Web-Format mit Bild (auswählbar)
– Hinweiston bei neuer Meldung
– Teilen über soziale Netzwerke
– Automatische Aktualisierung abschaltbar
– Anzeige der Artikelvorschau geändert.

Anregungen für neue Features bitte an app@cleankids.de schicken

 

Benötigte Berechtigungen

Netzkommunikation
Netzwerkverbindungen anzeigen
Ermöglicht der App, Informationen zu Netzwerkverbindungen abzurufen, etwa welche Netzwerke existieren und verbunden sind. Das ist ganz einfach nötig, um Meldungen abzurufen.

 

Mitmachen
Viele Unternehmen stellen Produktrückrufe, Verbraucherwarnungen oder Kundeninformationen nicht ins Internet. Wir können natürlich nicht überall sein. Millionen Verbraucher aber sind tagtäglich unterwegs und können mithelfen, andere zu informieren. 

Solltest du irgendwo einen Aushang sehen oder im WWW einen Rückruf entdecken, Foto machen und ab damit an recall@cleankids.de

 

Über CleanKids
CleanKids ist das Online-Magazin nicht nur für Eltern. Ein inhaltlicher Schwerpunkt sind Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen (ausgenommen KFZ) zu Lebensmitteln, Gebrauchs- und Konsumgütern.

 

PresseEcho.de




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse