Pferdefleischskandal: Der französische Tiefkühlwarenhändler Picard ruft Lasagne Produkt zurück

Der französische Tiefkühlwarenhändler Picard ruft nach dem Pferdefleischskandal in Großbritannien nun ebenfalls Produkte in Frankreich zurück. Grund für den Rückruf ist die nichtdeklarierte Verwendung von Pferdefleisch in Rindfleisch Produkten.

picard-rr

Betroffen sind folgende Produkte:

Marke : PICARD
Produkt : Lasagnes à la Bolognaise – Formule Express 
Inhalt : 300g
Lotnummer: 314/12 und 315/12 mit dem Produktcode 57376

Verbraucher können die Produkte bedenkenlos verzehren, es besteht keinerlei Gesundheitsgefahr!

Nach Unternehmensangaben werden derzeit die Rückverfolgungen der Rindfleischprodukte durchgeführt

Picard hat sich dazu entschlossen, die betroffenen Produkte aus den Regalen zu nehmen und Verbrauchern auf Wunsch den Kaufpreis zurückzuerstatten.

Originalmeldung von Picard >>

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem Thema
Hier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.