CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

31.12.2012   |   Familie & Erziehung

Die große Neujahrs-Illusion: Warum Silvester der falsche Zeitpunkt für große Pläne ist

Haben Sie sich auch vorgenommen, im neuen Jahr wird alles besser? Vorsicht! „Silvester ist ein schlechter Zeitpunkt, um gute Vorsätze zu fassen“, sagt Professorin Wiebke Göhner, Gesundheitspsychologin an der Katholischen Hochschule in Freiburg, in der „Apotheken-Umschau“. Der Entschluss komme dann meistens nicht aus eigener Überzeugung, sondern weil es so Brauch ist.

Die große Neujahrs-Illusion: Warum Silvester der falsche Zeitpunkt für große Pläne istDie Motivation muss stimmen, die Methoden müssen einem liegen. Wer also gar nicht joggen mag, sollte sich anders bewegen, z.B. tanzen. Wichtig ist auch, Mitstreiter zu suchen. Ein gesunder Gruppendruck hilft durchzuhalten. Und einen Plan sollte man sich machen. „Die Bedeutung detaillierter Pläne für eine erfolgreiche Änderung des Lebensstils ist eine der jüngsten Erkenntnisse in der Motivationspsychologie“, sagt Wiebke Göhner.

Viele Ratschläge für Menschen, die bewegt und gesund leben wollen, finden sich unter www.apotheken-umschau.de/Ich-beweg-mich

  • Quelle: Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ – www.apotheken-umschau.de



Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse