Schlafen wie das Baby – Ein Tipp, wie frisch gebackene Eltern genügend Schlaf bekommen

Endlich ist das Baby da – und der geregelte Schlaf futsch.

Bild: CleanKids

Bild: CleanKids

Das ist so gut wie normal für junge Eltern, denn Neugeborene bis drei Monate haben noch keinen Tag-Nacht-Rhythmus wie Erwachsene, sagt die Hebamme Katharina Kerlen-Petri aus Berlin im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

„Eltern sollten in den ersten Wochen versuchen, ihren Rhythmus dem des Babys anzupassen“, rät sie. Also ruhig auch mal nachmittags hinlegen, wenn das Baby schläft. Das tut gut und liefert Energiereserven für die nächste Nacht.

Quelle: Apothekenmagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de

 

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Sonni sagt:

    Ist ja mal ein Super Tipp. Und wann soll neu-Mami mal Duschen oder essen? Ein gewisses Schlafdefizit gehört wohl trotz aller guten Ratschläge dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.