Nochmalige Verbraucherwarnung: Listerien in Bauern Weichkäse "Keiems Bloempje natuur" und "Keiems Bloempje met kruiden"

Nachdem wir bereits am 01.11.12  über den Rückruf 2er Chargen des Bauern Weichkäse „Keiems Bloempje met kruiden informiert hatten, sowie am 07.11.2012 über eine Ausweitung des Rückrufes berichteten, warnen nun auch deutsche Behörden.

Nach Angaben im Portal lebensmittelwarnung.de warnen die Bundesländer Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen sowie Sachsen-Anhalt vor  Chargen der Bauern Weichkäse „Keiems Bloempje natuur“ und „Keiems Bloempje met kruiden“.

Das Unternehmen ruft nun mehrere Chargen der Bauern Weichkäse „Keiems Bloempje natuur“ und „Keiems Bloempje met kruiden“ zurück. Grund für den Rückruf ist der Nachweis von Listerien (Listeria monocytogene).

Es handelt sich um einen Weichkäse aus biologischer Rohmilch. Verbraucher sollten hier ganz besonders aufmerksam sein.

Betroffene Produkte sind:

Keiems Bloempje natuur
Petite Fleur Nature – lot 40.3 et DLC 06/12/12

Keiems Bloempje natuur
Petite Fleur Nature – lot 40.4 et DLC 06/12/12

Keiems Bloempje natuur
Petite Fleur Nature – lot 41.3 et DLC 13/12/12

Keiems Bloempje met kruiden
Petite Fleur aux herbes – lot 41.3 et DLC 13/12/12

Keiems Bloempje natuur
Petite Fleur Nature – lot 41.4 et DLC 13/12/12

Keiems Bloempje natuur
Petite Fleur Nature – lot 41.5 et DLC 13/12/12

Keiems Bloempje natuur
Petite Fleur Nature – lot 42.2 et DLC 20/12/12

Keiems Bloempje natuur
Petite Fleur Nature – lot 42.4 et DLC 20/12/12

Wenn sie wissen, ob und wo das Produkt in Deutschland im Handel war, informieren Sie uns bitte: recall@cleankids.de 

 

Diese vorbeugende Maßnahme wurde im Einvernehmen mit dem belgischen Bundesamt für Sicherheit der Nahrungsmittelkette (FASNK) durchgeführt.

Rückruf im Original >>

Verbraucherinnen und Verbraucher, die eines oder mehrere dieser Produkte erworben haben, sollten aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes unbedingt auf den Konsum dieser Produkte verzichten.

Weitere Informationen zu Listerien 

Listerien können neben Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall nach dem Verzehr betroffener Lebensmittel auch nach längerer Inkubationszeit (z.T. über 3 Wochen) Symptome ähnlich eines grippalen Infekts auslösen. Hierbei ist insbes. die Gesundheit von Schwangeren, kleineren Kindern und Immungeschwächten gefährdet. Sollten oben genannte Symptome auftreten, gehen Sie umgehend zu Ihrem Hausarzt und informieren ihn.

 

CleanKids Verbraucherampel 
Wie gut informiert das Unternehmen nach unserer Ansicht Verbraucher zu diesem Vorfall*
Internetseite Öffentlichkeitsarbeit Verbraucheranfragen
 [Weitere Informationen zur Bewertung]
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.