Rückruf: Verbrennungsgefahr und Brandgefahr bei Picknick Grill Fyrkat von Bodum

Bodum Stellungnahme zur RAPEX Meldung:

„Nachfolgend zum RAPEX report 44-2012 hat Bodum sämtliche Verkäufe des Picknick Grill Fyrkat 10630 gestoppt. Die Angelegenheit wird sehr ernst genommen. Vor dem Hintergrund, dass bislang kein einziger Schadensfall bekannt ist und Bodum auch Reklamationen nicht vorliegen, hat sich Bodum entschlossen, das Produkt und die Risikoeinschätzung durch eine akkreditierte Gesellschaft überprüfen zu lassen.

Stellungnahme – Bodum informiert
Sicherheitswarnung von Bodum

Französische Behörde meldet Picknick Grill Fyrkat von Bodum an das europäische Schnellwarnsystem Rapex. Grund für die Meldung ist nach Rapex Angabe eine erhebliche Verbrennungsgefahr und Brandgefahr, die von dem Grill ausgeht.

Da die Produkte auch auf dem deutschen Markt erhältlich waren bzw. sind, hatten wir telefonisch bei Bodum nachgefragt.  Auskunft erhielten wir leider keine und auch ein versprochener Rückruf blieb bis heute aus.

Wir können Verbrauchern, die in Besitz eines solchen Grills sind nur empfehlen, diesen nicht mehr zu verwenden und im Handel zu reklamieren.

Sie wissen, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

 

Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission veröffentlicht Informationen zu folgendem Produkt

RAPEX – Report 44 vom 02.11.2012

[dhr]

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2012 – Bilder anklicken für Detailansicht

Rapex Nummer: 21 A12/1631/12
Meldendes Land: Frankreich
Herkunftsland: China
Kategorie: Küche / Kochzubehör
Produkt: Picknick Grill
Marke: Bodum
Name: Fyrkat
Beschreibung: Runder Grill in rot und schwarz
Typ / Artikel-Nr.: Referenz: 10630-565
Barcode: unbekannt
GTIN / EAN-Nummer: unbekannt
Art der Gefährdung: Verbrennungen und Brandgefahr
  Der Ständer kann eine sehr hohe Temperatur während des Gebrauchs erreichen und führt zu einem Risiko von Feuer und Verbrennungen 
Art des Rückrufs / der Warnung: Rücknahme des Produkts vom Markt, Rückrufaktion von Endbenutzern und Zerstörung des Produkts
Vorfälle: unbekannt
Entspricht nicht : der Europäischen Norm EN 1860 

RAPEX Info

Das Rapid Exchange of Information System (RAPEX) ist ein Schnellwarnsystem der EU für den Verbraucherschutz. Über RAPEX werden Informationen aus den Mitgliedsstaaten über gefährliche oder potentiell gefährliche Verbrauchsgüter (ausgenommen Lebensmittel und pharmazeutische Produkte sowie Medikamente) ausgetauscht.

Darunter fallen beispielsweise Produkte mit gesundheitsschädlichen Bestandteilen oder technischen Mängeln wie Elektrogeräte, bei denen Stromschlag- oder Entflammungsgefahr besteht. (wikipedia).

Lizenzvereinbarung mit der Europäischen Kommission

 Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2012

Erstveröffentlichung in Englisch als Wochenübersicht der RAPEX-Meldungen der Europäischen Kommission, Generaldirektion für Gesundheit und Verbraucher auf der offiziellen Webseite „Europa“ der Europäischen Union durch das EU-Schnellwarnsystem für Non-Food-Produkte (RAPEX) http://ec.europa.eu/rapex © Europäische Gemeinschaften, 2005 – 2012 Die Europäische Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission: © CleanKids-Magazin, 2009 – 2012 – Die Verantwortung für die Übersetzung liegt ausschließlich bei CleanKids-Magazin

Die offiziellen Kontaktstellen der Mitgliedstaaten und der EFTA / EWR-Staaten veröffentlichen diese Informationen in einer wöchentlichen Übersicht. Unter den Bedingungen von Anhang II.10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG) obliegt die inhaltliche Verantwortung für die bereitgestellten Informationen der jeweilig meldenden Stelle.

Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments
einsehbar unter: http://ec.europa.eu/rapex

 

CleanKids Verbraucherampel 
Wie gut informiert das Unternehmen nach unserer Ansicht Verbraucher zu diesem Vorfall*
Internetseite Öffentlichkeitsarbeit Verbraucheranfragen
 [Weitere Informationen zur Bewertung]
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

[dhr]
WEITERE AKTUELLE RückrufeVorsicht bei diesen Produkten

[three_col cats=“14″ num=“2″ offset=“1″]

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Stefan sagt:

    diese grills sind im wahrsten sinne des wortes brandgefährlich, und stehen nach dem „entzünden“ lichterloh in flammen!!! erst dachte ich, dies sei ein einzelfall, oder ich hab ein montagsmodell erwischt! der grill, bzw die beschichtung (pulver) ist komplett abgebrannt!! bodum konnte sich das nicht erklären und schickte anstandslos ersatz. welcher auch wieder abbrannte!! nach rücksprache mit bodum sei es mein verschulden, da ich die angeblich im liferumfang enthaltene zusätzliche feuerschale nicht benutzt habe. nur, lag keine solche schale bei! auch die würde nichts nützen, da auch der deckel des grills anfing zu brennen! auch wird keine zus. feuerschale für mein modell empfohlen

    http://www.bodum.com/de/de-ch/shop/detail/11529-01/?navid=447

    also, finger weg! das teil ist echtr gefährlich!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.