CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

25.10.2012   |   Haus & Garten - TV-Tipps

TV-Tipp: Wenn kleine Unaufmerksamkeiten unangenehme Folgen haben

Kaum wird es draußen kälter, werfen wir in der Wohnung die Heizung an. Wie es dabei zu einem gefährlichen Zusammenspiel zwischen Heizung und Dunstabzugshabe kommen kann, zeigt das ZDF-Magazin „Terra Xpress“ am Sonntag, 28. Oktober 2012, 18.30 Uhr, am Beispiel einer Familie, die nur knapp einer Katastrophe entkommen ist.

Ohne es zu wissen schweben sie in Lebensgefahr: Mitten in der Nacht wachen die Eltern auf, ein Sohn wälzt sich im Bett hin und her, die Mutter bricht auf dem Flur zusammen. Die herbeigerufenen Rettungskräfte stellen eine viel zu hohe Konzentration an Kohlenmonoxid fest – ein tückisches Gift, das man weder sehen noch riechen kann. „Terra Xpress“ erkundet, wie das gefährliche Gas in die Wohnung kommen konnte, und zeigt, was man beim Kochen und Heizen beachten sollte.

Wie die Unaufmerksamkeit eines Studenten seine Freunde fast das Leben gekostet hätte, zeigt Moderator Dirk Steffens. Eine Studentengruppe bricht zu einem abenteuerlichen Ausflug in die Falkensteiner Höhle auf der Schwäbischen Alb auf. Einer aus der Gruppe bleibt zurück, um im Notfall die Rettungskräfte alarmieren zu können. Weil er zuhause abgelenkt wird, denkt er aber erst am nächsten Morgen wieder an seine Freunde und bemerkt, dass sie noch immer nicht zurück sind. Nur eine waghalsige Aktion kann die Studenten noch retten.

ZDF-Magazin „Terra Xpress“
Sonntag, 28. Oktober 2012, 18.30 Uhr
www.terraxpress.zdf.de

 




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse