Rückruf: Erstickungsgefahr bei "Pretty Baby" Puppen von Toi-Toys

Die Toi-Toys BV Großhandel mit Sitz in den Niederlanden ruf Pretty Baby Puppen mit der Artikelnummer 0221W zurück.
Nach Unzernehmensangaben ist das Spielzeug fälschlicherweise als Spielzeug für Kinder ab 3 Jahren und älter ausgewiesen.

Das Symbol “nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren” wurde in diesem Fall falsch angewendet, da das Produkt von der Gestaltung und Aufmachung für Kinder unter 3 Jahren geeignet scheint.

Der im Lieferumfang enthaltene Schnuller kann von Kindern unter 36 Monaten verschluckt werden, wodurch eine ernstafte Gefahr des Erstickens besteht

Verkauft wurden die Puppen über Filialen des Handelsunternehmens Wibra

Wenn Sie im Besitz einer solchen Pretty Baby Puppe sind, entfernen Sie diese bitte umgehend aus der Reichweite von Kleinkindern.

Die Puppen können gegen Kaufpreiserstattung in den jeweiligen Filialen zurückgegeben werden.

Rückrufmeldung im Original >>

 

CleanKids Verbraucherampel 
Wie gut informiert das Unternehmen nach unserer Ansicht Verbraucher zu diesem Vorfall*
Internetseite Öffentlichkeitsarbeit Verbraucheranfragen
 [Weitere Informationen zur Bewertung]
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.